Der neue Brembo XTRA Bremsbelag Automechanika 2018, Bremssystem, Industrie

brembo xtra

Perfekte Synthese aus sportlicher Leistung, Komfort und Haltbarkeit mit den Brembo XTRA Bremsbeläge

Brembo präsentiert die neuen Bremsbeläge Brembo XTRA auf der Aftermarket Messe Automechanika in Frankfurt, die entwickelt wurden, um die Vorteile der gelochten und gerillten Bremsscheiben des Brembo Aftermarket-Sortiments noch besser zur Geltung zu bringen. Diese neuen Bremsbeläge sind die ideale Lösung für leidenschaftliche Autofahrer, die gerne sportlich unterwegs sind, ohne im täglichen Straßeneinsatz Kompromisse bei Komfort und Haltbarkeit eingehen zu müssen.

Mit diesem neuen Produkt strebt Brembo die Zielgruppe der begeisterten Autofahrer an, für die das Fahren eine Passion und nicht nur eine Notwendigkeit ist. Die Erfolgsgeschichte der gerillten Bremsscheiben Brembo MAX und der gelochten Bremsscheiben Brembo XTRA – die erst vor zwei Jahren auf den Markt kamen – haben die Entscheidung des

Weltmarktführers für Bremssysteme bestätigt, alle qualitätsbewussten und leidenschaftlichen Autofahrer anzusprechen, die ihr Auto hegen und pflegen und auch beim Bremsen auf
höchstmögliche Leistung Wert legen.

Die größte Herausforderung, der sich die Techniker von Brembo im „Friction Labor“ im Wissenschafts- und Technologiezentrum Kilometro Rosso gestellt haben, war jene, ein Reibmaterial
zu entwickeln, das in der Lage ist hohe Leistung beim sportlichen Einsatz auf der Straße und zugleich Laufruhe und Haltbarkeit zu garantieren. Es schien unmöglich zu sein, aber dank der konstanten Forschungstätigkeit, zahlreichen Vergleichstests, Simulationen an Geräten, mit hochmodernen Programmen und Tausenden von Kilometern Straßentests, kann Brembo heute von sich behaupten, den „X“ Faktor gefunden zu haben – das optimale Reibungsmaterial, um die Bedürfnisse von Autofahrern zu erfüllen, die auch im normalen Straßenverkehr das Beste aus ihrem Fahrzeug herausholen möchten.

Für die Produktion der neuen XTRA Bremsbeläge verwendet Brembo das Material BRM X L01, das aus mehr als 30 unterschiedlichen Komponenten besteht, die im modernen firmeneigenen
Forschungslabor entwickelt wurden. Dank dieses Materials passen die neuen Brembo XTRA Bremsbeläge perfekt zu den XTRA und MAX Sportscheiben, deren Leistung nicht nur in puncto Leistung und Pedalgefühl, sondern auch in Bezug auf Komfort und Haltbarkeit verstärkt wird.

Im Vergleich zu der Mischung, die für normale, der Erstausstattung entsprechenden Beläge verwendet wird, zeichnet sich die neue Lösung durch einen hohen Reibungskoeffizienten aus, der
bei sowohl hohen als auch niedrigen Temperaturen zu einer direkteren und stabileren Bremsung führt. All dieses garantiert auch einen höheren Fahrkomfort und eine bessere Pedalwirkung, ohne
die Laufleistung des Produkts zu beeinträchtigen.

Die spezielle Mischung BRM X L01, deren ausgewählte Komponenten die Bremsbeläge einzigartig, machen, ermöglicht unter allen Fahrbedingungen einen mäßigen Verschleiß der Bremsscheibe,
trotz verbesserter Leistung im Vergleich zu der der Standardmischung. Dieses innovative Material, das direkt aus der Erfahrung von Brembo in der Erstausrüstung und der mit High Performance-Produkten für besonders PS-starke Fahrzeuge resultiert, verbindet die präferierten Merkmale ausgezeichneter Leistung mit der gewünschten Laufruhe aus dem TopSegment.

In Verbindung mit den gelochten und gerillten Bremsscheiben aus dem Brembo AftermarketSortiment hat sich diese technische Lösung als erfolgreich erwiesen und selbst strengste Tests
bestanden, insbesondere für die Fahrzeuge der Mittelklasse, für die die leistungsstarken Bremsscheiben XTRA und MAX gedacht sind.

Die neuen Bremsbeläge können auf allen kompakten, mittleren und sportlichen Modellen neueren Baujahrs montiert werden, wie z.B. der Alfa Romeo Giulietta, einigen Modellen von Mercedes, BMW
und Volkswagen sowie auf einigen besonders erfolgreichen SUVs.

Die neuen Brembo XTRA Bremsbeläge werden einer thermischen Oberflächenbehandlung namens Scorching unterzogen, die im Voraus jene Gase beseitigt, die bei erhöhten Temperaturen eine signifikante Verringerung des Reibungskoeffizienten zwischen Bremsscheibe und Bremsbelag (als „Fading“ bekanntes Phänomen) mit einem daraus folgenden Verlust der Bremswirkung verursachen können. Dank dieser Behandlung, sowie der gekonnten Kombination der verwendeten Komponenten, weisen die neuen Brembo XTRA Bremsbeläge sowohl in den Bremszyklen bei hohen Temperaturen als auch in den nachfolgenden kalten Zyklen ein konstantes Verhalten auf.

Für die Verpackung wurde eine neue Box kreiert, die auch für die Bremsscheiben XTRA und MAX überarbeitet wurde. Die Grafik unterstreicht den „X“ Faktor, macht das Angebot von Brembo für dieses Segment einzigartig und betont das technische Image des Produkts. Beim Bremsbelag ist eine Lasergravur des Brembo Logos auf dem Reibmaterial das charakteristische Element und der Aufdruck auf der Scheibe des Bremsbelags, die auch das Brembo XTRA Logo trägt. Das neue Brembo XTRA Bremsbelagssortiment wird Ende 2018 auf den Markt kommen und soll bis zur ersten Hälfte des Jahres 2019 aus über 100 Referenzen bestehen.

Quelle: Brembo