Alliance Automotive Group kauft Hennig Deals, Teilehandel

alliance automotive group logo

Hennig Fahrzeugteile nun unter dem Dach von Alliance Automotive Group

Die Alliance Automotive Group (GPC) akquiriert der in Essen ansässigen Hennig Fahrzeugteile Unternehmensgruppe. Die Hennig Fahrzeugteile mit ihrer Firmenzentrale in Essen, Nordrhein-Westfalen, betreibt insgesamt 31 Niederlassungen und beliefert über 9.000 Kunden, überwiegend aus dem Bereich des Handels und der freien Werkstätten.

„Ich freue mich, dass die Hennig Fahrzeugteile mit der Alliance Automotive Group eine neue Heimat gefunden hat. Von den Erfahrungen und dem internationalen Netzwerk der Alliance Automotive Group werden sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter profitieren“, so Uwe Hennig, Geschäftsführer der Hennig Fahrzeugteile.

„Gemeinsam mit unserem neuen starken Partner sind wir zuversichtlich, die Herausforderungen im Independent Aftermarket zu meistern und uns für die Zukunft sicher aufzustellen“, ergänzt Stephan Klatt, welcher weiterhin als Geschäftsführer der Hennig Fahrzeugteile tätig sein wird. „Dieser Zusammenschluss bietet eine hervorragende Perspektive für unser Unternehmen“, so Christina Hennig, welche in dritter Generation für das Familienunternehmen tätig ist.

Quelle: Alliance Automotive Group