A.T.U gewinnt „firmenauto award 2018“ Werkstatt

a.t.u-auszeichnung-firmenauto

A.T.U erneut beste Marke

In der Kategorie „Freie Werkstätten“ gewinnt A.T.U zum 12. Mal in Folge

A.T.U ist für Fuhrparkflotten die erste Wahl: Beim „firmenauto award 2018“ siegte das Unternehmen in der Kategorie „Freie Werkstätten“. Der Marktführer im deutschen Kfz-Service gewinnt damit bereits zum zwölften Mal in Folge die Auszeichnung des Fachmagazins FIRMENAUTO.

Eine Jury aus Flottenprofis prämierte in insgesamt neun Kategorien die Best Brands der Branche. Die neun Awards gingen an Unternehmen, die sich erfolgreich im Flottenmarkt engagieren, die besten Produkte vertreiben, überdurchschnittliche Qualität liefern, sich großer Sympathie erfreuen oder besonders kundenorientiert arbeiten.

Thomas Tietje, Leiter Geschäftskunden bei A.T.U Auto-Teile-Unger, freut sich über diese Wertschätzung:

„Dass uns die Branche bereits zum zwölften Mal in Folge auszeichnet, ist ein Beleg für die führende Position und die hohe Kundenorientierung von A.T.U im deutschen Flottenmarkt. Wir werden auch weiterhin alles dafür tun, unseren Flottenkunden sowohl standardisierte Werkstattleistungen in über 600 Filialen in der DACH-Region als auch individuelle, exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Fuhrparklösungen anzubieten.“

In diesem Jahr bestand die Jury des „firmenauto award“ aus 250 Fuhrparkmanagern. Diese bewerteten neben Werkstätten auch Fahrzeughersteller, Leasing- und Fuhrparkmanagementgesellschaften, Versicherungen sowie Tankkartenanbieter und Reifenhersteller. Die Preise wurden den Vertretern der Siegerunternehmen im Rahmen der Veranstaltung „Firmenauto des Jahres 2018“ im Hotelresort Colosseo Europa Park in Rust überreicht.

Quelle: A.T.U