Schrader: Neuer EZ-sensor® 2.0 Industrie, Reifen

schrader-ezsensor-ventil

Neuer EZ-sensor® 2.0 mit schwarzem Ventil

Das Rädergeschäft in Europa befindet sich in einem stetigen Wandel, besonders im Hinblick auf die Designauswahl bei Leichtmetallfelgen. Der Trend geht dabei immer mehr in Richtung farbige Räder, besonders Schwarz steht hier im Fokus.

Schrader ist stets darauf bedacht, die Bedürfnisse der Automobilindustrie zu erfüllen und zu prognostizieren. Dies führte zu der Entwicklung des EZ-sensor® 2.0 als Clamp-in-Version mit neuem schwarzen Aluminiumventil (Teilenummer 2210B) – die perfekte Ergänzung für schwarze Räder!

Der EZ-sensor® 2.0 als Clamp-in-Version mit dem neuen schwarzen Aluminiumventil durchlief zahlreiche Kontrollen: Geprüft wurden z. B. die Beständigkeit gegen Salz und Korrosion, die Materialstärken und das Verhalten bei höheren Geschwindigkeiten, um den Kunden ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit zu gewährleisten. Des Weiteren verfügt das schwarze Ventil als besonderes Feature über einen Schutzring („washer“ genannt), welcher eine schonende Montage an der Alufelge ermöglicht, um Kratzer zu vermeiden.

Schraders EZ-sensor® 2.0 ist in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich (inklusive schwarzem Ventil) und bietet die höchste Abdeckung auf dem Markt der neu zugelassenen Fahrzeuge in Europa. Des Weiteren ist der EZ-sensor® 2.0 der erste Sensor weltweit, der gemäß den Richtlinien der TÜV SÜD Product Service GmbH zertifiziert wurde und somit den Kunden ein Höchstmaß an Qualität bietet.

Quelle: Schrader