DER DISTRIBUCIONES bei Temot International Teilehandel

der- distribuciones logo

DER DISTRIBUCIONES, ein führender Teilehändler Argentiniens, ist neuer Gesellschafter der TEMOT International

Die TEMOT International begrüßt die DER DISTRIBUCIONES S.A. als neuen Gesellschafter. Damit baut die internationale Handelsgruppe ihre Position im wachsenden südamerikanischen Markt aus. Der argentinische Teilehändler beliefert Kfz-Werkstätten in ganz Argentinien und zählt zu den führenden Teilehändlern des Landes.

DER Distribuciones S.A. wurde 1973 als Spezialist für Zündungsprodukte und Fahrzeugelektrik gegründet. Seitdem hat das Unternehmen sein Portfolio ebenso stetig erweitert wie sein Vertriebsgebiet. Heute verkauft es zusätzlich Komponenten für die Licht- und Bremsanlage sowie für Lenkung, Fahrwerk und Motor. Filter und Öle komplettieren das Angebot für Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge. Aktuell liefert der Teilehändler in alle 23 Provinzen Argentiniens und zählt 3.500 Kunden.

Der neue TEMOT Gesellschafter beschäftigt 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, seine Firmenzentrale befindet sich in Buenos Aires. Vertrieb, Marketing und Logistik hat das Unternehmen zeitgemäß aufgestellt, um bestmöglichen Kundenservice sicherzustellen. Das Warenlager von DER Distribuciones bietet auf 3.500 Quadratmetern ausreichende Lagerkapazitäten für 45.000 konstant vorrätige Artikel. Effiziente Logistikprozesse ermöglichen zwei Warenaussendungen an jedem Tag. Aktuell bearbeitet das Team 950 Bestellungen täglich und konfektioniert Expresslieferungen in nur 45 Minuten.

„Wir freuen uns, DER Distribuciones in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen. Das Aftermarket Geschäft in Argentinien ist eine Herausforderung, bietet aber viele Chancen. Dank eines hoch professionellen und kompetenten Managements weiß DER Distribuciones am besten, wie man das Potenzial dieses Marktes nutzt“, so Fotios Katsardis, President & CEO von TEMOT International. „Wir freuen uns, unseren neuen Gesellschafter beim Fortschreiben seiner Erfolgsgeschichte zu unterstützen und gleichzeitig einen Mehrwert für das gesamte Netzwerk der TEMOT International zu generieren.“

Quelle: Temot International