KYB aktualisiert Internetpräsenz Industrie

kyb fahrwerkstechnik logo

Nutzerfreundlich, informativ, mobiltauglich

Der Fahrwerkspezialist KYB Europe präsentiert sich ab sofort mit einer neuen Internetseite und verspricht Werkstatt, Handel und interessierten Autofahrern mehr Informationen bei gleichzeitig verbesserter Übersichtlichkeit und Nutzerfreundlichkeit. Ein Highlight: Der Online-Katalog mit detaillierten 3D-Fotos von KYB Stoßdämpfern.

Was tun Stoßdämpfer? Wieso muss man Federn und Dämpfer immer gleichzeitig austauschen? Welche Vorteile hat ein Gasdruck-Stoßdämpfer gegenüber einem Öldruck-Stoßdämpfer? Was führt zu schnellerem Verschleiß und woran erkennt man einen Defekt? Wer nach Antworten auf diese Fragen sucht, ist auf der neuen Internetseite von KYB Europe bestens aufgehoben. Denn hier informiert KYB, einer der weltweit größten Hersteller von Stoßdämpfern, Federn und Zubehörteilen, nicht nur über seine Produktlinien und ihre Vorzüge, sondern auch über Stoßdämpfertechnologie im Allgemeinen.

Für Handel und Werkstatt praktisch ist insbesondere der Online-Katalog mit 3400 Stoßdämpfern und 2700 Federn – jede davon aus eigener Herstellung. Außerdem hält die Internetseite hochauflösende, dreh- und zoombare 3D-Fotos von mehr als 3000 Stoßdämpfern bereit. Kaum ein anderer Hersteller im europäischen Aftermarket verfügt über eine ähnlich große Foto-Datenbank. Für Werkstätten ist sie extrem hilfreich. Denn mit ihrer Hilfe lässt sich der Stoßdämpfer im Zweifelsfall detailgenau auf Kompatibilität mit dem zu ersetzenden Dämpfer prüfen, noch bevor bestellt wird.

Hinzu kommt: Um den sich wandelnden Nutzergewohnheiten gerecht zu werden, gestaltete man die Internetseite im responsiven Design. Die Darstellung passt sich automatisch an das verwendete Endgerät an – vom Mobiltelefon über den Tablet bis hin zum PC.

Quelle: KYB Europe

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE