FRI-Jahreshauptversammlung in Köln Teilehandel

fri werner johann

FRI-Jahreshauptversammlung in Köln

Am 21. September zog die Jahreshauptversammlung der Freien Reifeneinkaufs-Initiative (FRI) über 300 Mitglieder in die Kölnmesse. Geschäftsführer Helmut Pesch informierte hier über aktuelle Geschäftsentwicklungen in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz.

Ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war die Beiratswahl. Werner Johann von Premio Reifen + Autoservice Johann, seit 21 Jahren Mitglied des Beirates, davon 17 Jahre Beiratsvorsitzender, verabschiedete sich aus dem Gremium. „Wir danken Werner Johann für die vielen Jahre der engagierten, verbindlichen und konstruktiven Zusammenarbeit“, so Pesch. Seinen Platz im Beirat nimmt der neu gewählte Premio-Partner Michael Büscher aus Aachen ein. Neuer Beiratssprecher wurde Gerhard Dreikluft, Premio-Partner in Eppingen. Die weiteren Mitglieder heißen Bernd Rücker, Hans-Jürgen Präbke, Peter Braun, und Thorsten Berg. Sie vertreten in der Einkaufsgesellschaft die Interessen der angeschlossenen Reifenfachbetriebe. Zusätzlich sitzt Carsten Pick, Leiter der Abteilung Warenwirtschaft und Einkauf bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) dem FRI- Beirat bei.

Wie schon in den vergangenen Jahren organisierte die FRI anschließend an die Jahreshauptversammlung die FRI-Hausmesse, die im Rahmen des Handelskongresses von GDHS und Goodyear am 21. und 22. September stattfand. Hier präsentierten über 80 Austeller an beiden Tagen alles, was ein moderner Reifenhandelsbetrieb benötigt, vor allem Produkte aus den Bereichen Autoteile und Equipment. Korrespondierend dazu fanden an beiden Tagen Fachvorträge zum Thema „Autoservice“ statt. In gut besuchten Workshops stellten Experten die neuesten Trends, Entwicklungen, Notwendigkeiten, aber auch Chancen und Risiken eines Invests im professionellen Autoservicegeschäft vor.

Am Donnerstagabend ließen rund 700 Gäste den Tag mit der FRI-Abendveranstaltung ausklingen. Moderator Ralf Kühler führte an diesem Abend durch das Programm, in dessen Rahmen Werner Johann offiziell aus dem Beirat verabschiedet wurde. Marc Metzger, bekannt aus dem Kölner Karneval, wo er als „Blötschkopp“ auf der Bühne steht, und ein engagierter Live-Gig von Guildo Horn und den „Orthopädischen Strümpfen“ sorgten für ein gelungenes Unterhaltungsprogramm.

Bild: Werner Johann, Helmut Pesch, Ralf Kühler (v. l. n. r.)

Quelle: Fri Frechen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE