Der Wandel bietet Zulieferern Chancen Dienstleistung, IAA, IAA 2017, Mobility, Nutzfahrzeuge

Logo VDA

Strukturwandel bietet Zulieferern auch Chancen für mehr Wertschöpfung

Die Treiber des Strukturwandels in der Automobilindustrie sind Elektromobilität, Digitalisierung und Automatisiertes Fahren. Sie bilden gerade für mittelständische Automobilzulieferer große Herausforderungen für deren Geschäftsmodell. Diesen Risiken stehen aber auch Entwicklungsmöglichkeiten gegenüber. Darauf wies Klaus Bräunig, Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), heute in Saarbrücken auf der Podiumsdiskussion der Automobilzuliefererkonferenz, die von der IG Metall und der Hans-Böckler-Stiftung ausgerichtet wird, hin: “Zulieferer hatten auf der 67. IAA Pkw geradezu eine Renaissance und demonstrierten mit ihren Neuheiten auch ihre Chancen, im Strukturwandel sogar noch mehr Wertschöpfung zu gewinnen. Zahlreiche Zulieferer haben auf der IAA mehr eigene Innovationen vorgestellt, die nicht allein aus Entwicklungspartnerschaften mit Kunden entstanden sind.”

Die Veranstaltung steht unter der Überschrift “Zulieferindustrie im Umbruch – die Transformation gestalten”. Mit Impulsen aus Wissenschaft, Politik und Unternehmen sowie der Vorstellung guter betrieblicher Praxis will die Konferenz die zentralen Elemente der anstehenden Transformationsphase identifizieren. Dazu gibt es auch Foren und vertiefende Arbeitsgruppen.

Bräunig betonte: “Die Unsicherheit über die Zukunft konventioneller Technologien prägt die Gegenwart. Technologieverbote sind mit Sicherheit der falsche Weg, um eine Balance zwischen Industriepolitik und Klimaschutz zu erreichen. Wir brauchen Technologieoffenheit und Zusammenarbeit.” Er wies darauf hin, dass die großen Zulieferer schneller umsteuern könnten als mittelständische Familienunternehmen, da sie finanzstärker seien und mehr Möglichkeiten hätten, ihre Portfolios zu erweitern oder umzubauen.

Die Zulieferer leisten 75 Prozent der automobilen Wertschöpfung. Die führende Position der deutschen Automobilindustrie ist auch auf die enge Zusammenarbeit und Entwicklungspartnerschaft zwischen Zulieferern und Herstellern zurückzuführen.

Quelle: VDA

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE