Normfest jetzt GVA Mitglied Teilehandel

normfest gva

Das neue GVA Mitglied ist Normfest

Die Normfest GmbH ist zum 1. September 2017 dem GVA als ordentliches Handelsmitglied beigetreten. Der Spezialgroßhändler bedient schwerpunktmäßig die Produktfelder Werkstattausrüstung und Autochemie.

Die Normfest GmbH ist einer der führenden Werkstattausrüster und beliefert seit über 65 Jahren das europäische Kfz-Handwerk mit allen Produkten, die es für sein tägliches Handwerk benötigt. Zu den Kunden zählen alle Unternehmen, die Fahrzeuge reparieren, warten und pflegen.

Mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Velbert betreiben Normfest sowohl in Polen als auch in Tschechien eine Handelsgesellschaft. Momentan beschäftigt das Unternehmen 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (300 in Deutschland, 70 in Polen und 30 in Tschechien).

Darüber hinaus ist die Normfest GmbH in weiteren 37 Ländern aktiv: Luxemburg, Slowakei, Kroatien, Österreich, Spanien, Italien, Schweiz, China, Bosnien und Herzegowina. Großbritannien, Irland, Niederlande, Belgien, Azerbaijan, Sri Lanka, Georgien, Mazedonien, Russland, Griechenland, Estland, Lettland, Serbien, Malta, Malaysia und die Türkei, Vietnam, Israel, Finnland, Peru, Mexiko, Argentinien, Paraguay, Uruguay, Rumänien und Bulgarien

Das Produktsortiment umfasst rund 26.000 chemische und technische Qualitätsprodukte für die Kfz-Reparatur. Dazu zählen auch Marken wie Hazet und Bosch. Alle Artikelfür die Bereiche Karosseriereparatur, Verbrauchsmaterialien, Werkstattausrüstung und Werkzeuge wird über den Aussendiesnt direkt vor Ort und von der Velberter Zentrale aus per Televertrieb vertrieben.

Im Jahr 2016 hat das Unternehmen den renomierten INTERNTE WORLD Business Shop Award genommen und konnte sich gegenüber 280 Bewerbern in der Katagorie B-to-B Shop durchsetzen.

Quelle: GVA/NORMFEST