Denso: 8 neue Lambdasonden Industrie

denso lamda sensor lambdasonden

Acht neue DENSO Lambdasonden für 2,1 Millionen Fahrzeuge

DENSO After Market hat sein Lambdasonden-Programm erweitert. Die mit nur acht Teilenummern äußerst kompakte Sortimentserweiterung bedient ein Marktpotenzial von 2,1 Millionen Fahrzeugen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Strikt nach OE-Vorgaben gefertigt und basierend auf DENSOs führenden Sensortechnologien sorgen sie für eine effizientere Kraftstoffverbrennung und tragen so zu einer Reduzierung der umweltbelastenden Fahrzeugemissionen bei. Zu den Anwendungsmöglichkeiten zählen Ford, Jaguar, Opel, Renault und Suzuki-Modelle.

Weil sie einen entscheidenden Beitrag zur Reduzierung der umweltbelastenden Fahrzeugemissionen liefern, werden immer mehr Lambdasonden in Neufahrzeugen verbaut. Auch im Aftermarket steigt der Bedarf an Lambdasonden kontinuierlich an, denn Lambdasonden sind Verschleißteile. Durch Verunreinigungen und aufgrund normaler Alterung verlieren sie an Leistungsfähigkeit oder können sogar ganz ausfallen. Das führt nicht nur zu einem höheren Kraftstoffverbrauch und erhöhten Schadstoffemission, sondern kann auch teure Folgekosten nach sich ziehen. So können defekte Lambdasonden beispielsweise zu einer Beschädigung des Katalysators führen.

Lambdasonden von DENSO entsprechen zu 100% OE-Vorgaben, sind präzise auf die jeweiligen Fahrzeuganwendungen abgestimmt und unterliegen strengsten Qualitätskontrollen. Dies gibt Handel und den Werkstätten Sicherheit beim Sondenwechsel.

Mit der jüngsten Sortimentserweiterung erweitert DENSO die Marktabdeckung seines Lambdasonden-Programmes für den Aftermarket um 2,1 Millionen Fahrzeuge, bei nur acht Teilenummern. Stefan Verhoef, Produktmanager für Lambdasonden bei DENSO After Market, erklärt:

„Die Sortimentserweiterung bietet Werkstätten und Autofahrern die Möglichkeit, mit unseren hochpräzisen Lambdasonden die Motorleistung zu optimieren und die ursprüngliche Kraftstoffeffizienz und Umweltverträglichkeit ihrer Fahrzeuge wiederherzustellen.“

Mit der kontinuierlichen Erweiterung und Verbesserung unserer Teileprogramme stelle man fortlaufend auch im Aftermarket den Anspruch für eine Beteiligung an einer sauberen Umwelt unter Beweis.

Die neuen Anwendungsmöglichkeiten beinhalten 208 neue TecDoc Fahrzeugtypen, darunter zum Beispiel folgende Marken und Modelle:

  • DACIA Duster 1.6 16 V 4×4 (09 – )
  • FORD Mondeo III 1.8 16V, 2.0 16V (00 – 07)
  • FORD Fiesta IV 1.25 i 16V (95 – 03)
  • FORD Fiesta V 1.6 16 V (01- 08)
  • FORD Fiesta VI 1.4, 1.25 (08 – )
  • FORD Mondeo III 2.5 V6 24V (00 – 07)
  • JAGUAR S-Type 3.0 V6 (99 – 08)
  • OPEL Adam 1.4 (12 – )
  • OPEL Agila 1,2 (08 – )
  • OPEL Astra J 1.4 (09 – )
  • RENAULT Clio III 1.2 16 V (BR0P, CR0P) (05 – )
  • RENAULT Mégane III 1.6 16V (BZ0H) (08 – )
  • RENAULT Scénic III 1.6 16 V (09 -)
  • SUZUKI Splash 1.2 (08-)

Quelle: Denso