Klimakompressoren von MAHLE Aftermarket Industrie, Klima

mahle aftermarket klimakompressoren

Herzstück der Klimatisierung: Klimakompressoren von MAHLE Aftermarket

MAHLE Aftermarket bietet seit September ein umfassendes Portfolio von Klimakompressoren in garantierter Erstausrüstungsqualität unter der Marke MAHLE Original an. Mit neuen Innenraumfiltern, Klimaservicegeräten und nun auch Klimakompressoren hat MAHLE Aftermarket das Produktspektrum im Bereich der Klimatisierung weiter ergänzt.

Klimakompressoren von MAHLE werden bereits millionenfach in der Fahrzeugerstausrüstung eingesetzt. Seit September stehen den Werkstätten die Klimakompressoren des Konzerns nun auch über MAHLE Aftermarket zur Verfügung. Dahinter stecken die langjährige System- und Technologiekompetenz der 2015 übernommenen Thermomanagement-Sparte des Autozulieferers Delphi Automotive PLC im Bereich des Thermomanagements für alle Fahrzeughersteller.

„Die neuen Klimakompressoren für den Aftermarket ergänzen unser umfangreiches Angebot für den Kühl- und Klimakreislauf im Fahrzeug“, sagt Olaf Henning, Mitglied der Konzernleitung und Geschäftsführer der MAHLE Aftermarket GmbH.

In den vergangenen Monaten hat MAHLE Aftermarket konsequent am Ausbau des Produktprogramms in diesem Bereich gearbeitet: nicht nur über die Aufnahme von Klimakompressoren, sondern beispielsweise auch mit neuen Klimaservicegeräten von MAHLE Service Solutions.

„Verbraucher können sich dabei in allen Produktsegmenten auf unsere Entwicklungskompetenz und Erfahrung verlassen“, betont Olaf Henning.

Das derzeitige Programm deckt alle wichtigen Anwendungen des Marktes ab – bereits jetzt können die Klimakompressoren in rund 70 Millionen Pkws und Transportern sowie den Top-Nutzfahrzeugen in Europa, Nahost und Afrika zum Einsatz kommen. Unter der Marke MAHLE Original werden zwei Produktlinien für Kompressoren angeboten, um den unterschiedlichen Ansprüchen und Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden: eine Standard-Produktlinie und ein Premium-Programm für höchste Performance- und Qualitätsansprüche. MAHLE verfügt heute über ein globales Fertigungsnetzwerk. Klimakompressoren für die Erstausrüstung und den Aftermarket werden in MAHLE Werken in Brasilien, China, Mexiko und Ungarn produziert.

Der Klimakompressor ist der Kern der Fahrzeugklimatisierung und wird in den meisten Fällen über einen Keilrippen- oder V-Rippenriemen vom Fahrzeugmotor angetrieben. Er verdichtet das gasförmige Kältemittel und leitet es weiter zum Kondensator, wo das komprimierte Gas an Druck verliert und dabei abkühlt. Ein einwandfrei funktionierender Kompressor gewährleistet somit die optimale Temperatur im Fahrzeuginnenraum.

Quelle: Mahle Aftermarket