Motoo: Die 10 Punkte-Checkliste Bremssystem, Motoröl, Reifen, Werkstatt

Mooo Logo

Urlaub genießen ohne Pannen mit der Motoo 1o Punkte Checkliste

Endlich Urlaub! Sachen packen, rein ins Auto und weg ans Meer. Schnell erlischt die Vorfreude allerdings, wenn das voll bepackte Fahrzeug aufgrund eines Defektes statt im Feriendomizil auf dem Seitenstreifen der Autobahn geparkt werden muss. Deshalb sorgen MOTOO Werkstätten mit der 10-Punkte-Urlaubs-Checkliste für ihre Kunden vor. So kommen alle sicher durch die Urlaubszeit.

Für die Werkstattkunden bedeutet dies, dass sie sicher an ihr Urlaubsziel kommen und für die Partnerwerkstätten des Werkstattkonzeptes sorgt der 10-Punkte-Urlaubs-Check für Sicherheit bei der Prüfung aller langstreckenrelevanten Fahrzeugparameter.

Er beinhaltet u. a. eine Sicht- und Funktionsprüfung der Außenbeleuchtung, Wischblätter, Reifen, Batterie, und die Kontrolle der Flüssigkeitsstände von Kühlwasser, Scheibenwasserwasser, Motoröl, Servolenkungsöl und Bremsflüssigkeit. Darüber hinaus legen die MOTOO Werkstattmitarbeiter ein Augenmerk auf eine intakte Windschutzscheibe und kontrollieren den Riementrieb, die Bremse, die Abgasanlage sowie die Stoßdämpfer. Auch auf anstehende Hauptuntersuchungs- oder Inspektionstermine machen die MOTOO Techniker bei Bedarf aufmerksam.

Die MOTOO Systemzentrale trägt die Kosten für die Kampagne und unterstützt damit die Urlaubs-Check-Aktion ihrer Partnerwerkstätten und macht mit Plakaten und Flyern deutlich, dass diese immer an den aktuellen Themen der Autofahrer sind. Und das aktuellste Thema derzeit heißt: Urlaub genießen – ganz ohne Pannen.

Quelle: Motoo