AD International jetzt mit neuen Partnern Teilehandel

ad international logo

AD International jetzt mit neuen Partnern. Gründung von AD Adrai

Die CIAK-Gruppe, mit den Firmen CIAK, CIAK Auto, CIAK Truck und Grioss konnten als neues Mitglieder von AD Adria gewonnen werden. Die CIAK-Gruppe wurde 1994 gegründet und hat ihren Hauptsitz In Zagreb, Kroatien. Die Gruppe ist derzeit mit dabei Vertrieb von Ersatzteilen für Pkw in Kroatien weiter auszubauen. Aktuell hat CIAK 46 eigenen Standorte und 9 eigene Werkstätten. Mit innovativen IT-Lösungen, einer großen Flotte und ein leistungsstarkes Zentrallager.

Beim Nutzfahrzeugprogramm hat die Gruppe neben den Standorten in Kroatien auch 9 Standorte in Bosnien und Herzegowina sowie  3 Standorte in Slowenien.

Im Jahr 2015 hatte CIAK über 700 Mitarbeiter und 85 Millionen EUR Umsatz, davon 50 Mio. EUR im Automobilsegment, während der Rest in der “Ökologie-Sektor”, wo CIAK eine Schlüsselrolle im Management von “gefährlicher Abfälle” hat.

„Als Ersatzteildistributor besteht unser Ziel darin, den bestmöglichen Service auf allen Kundenebenen, sowohl B2B als auch B2C, in allen Ländern zu bieten, wo wir nativ präsent sind. Und durch den Beitritt zur ADIFamilie glauben wir, dass wir auf das Know-how und die Instrumente, die uns bereitgestellt werden, aufbauen können“, erklärt Herr Leko. „Die Tools und das Wissen, das die ADI-Familie bietet, wie etwa das AD Garage-Servicekonzept, die Wissensbasis, Erfahrung von anderen erfolgreichen Distributoren usw. sind ausschlaggebend für unser zukünftiges starkes Wachstum. Wir freuen uns, eine Organisation gefunden zu haben, die perfekt auf unsere geschäftliche Herangehensweise ausgerichtet ist, und wir haben die Ambition, der erste Distributor von Pkw- und Nfz-Teilen zu werden, der unsere gesamte
Region abdeckt“

Innovative IT-Dienste und die Einführung des AD Garage-Servicekonzepts, sind einige der vielen Tools, die AD Adria einsetzen will, um bis 2020 der Ersatzteildistributor Nr. 1 in der Region zu werden

Quelle: AD International