TecAlliance mit JATO Dynamics Dienstleistung

tecalliance und jato

TecAlliance unterzeichnet einen neuen Vertrag mit JATO Dynamics zur Nutzung der SMR Cost Forecast Daten

Die TecAlliance GmbH, weltweiter Branchenstandard für die Bereitstellung von Ersatzteilinformationsdaten und Reparatur- und Wartungsinformationen und der Abwicklung von elektronischen Geschäftsprozessen im internationalen Ersatzteilmarkt. TecAlliance hat mit JATO Dynamics einen neuen Vertrag zur Nutzung seiner SMR Cost Forecast Daten gezeichnet.

Damit setzt JATO Dynamics, im Angebot für Analyse und Reporting Tools für Unternehmen der Automobilbranche, auch für sein neuestes Produkt, Whole Life Cost (WLC), das Anfang 2017 auf den Markt kommt, auf die SMR Daten von TecAlliance. „Die Service, Maintenance und Repair Cost Forecast Daten von TecAlliance in ihrer hervorragenden Qualität sind ein wesentlicher Baustein für WLC und tragen nachhaltig zum Erfolg unserer Kunden bei“, erklärt Giovanni Pioli, Director EMEA JATO Dynamics. „Diese Partnerschaft teilt den Anspruch, stets die besten verfügbaren Informationen zur Verfügung zu stellen, damit unsere Kunden optimale Entscheidungen für ihr Unternehmen treffen können“, Pioli weiter.

JATO Whole Life Cost (WLC) nutzt alle Daten, die zu den Gesamtkosten für den Erwerb und Betrieb eines Fahrzeugs beitragen und verbindet diese Datensätze zu einer einfach zu bedienenden Softwareanwendung. Die Darstellung der Gesamtkostenbetrachtung ist damit zukünftig noch flexibler und detaillierter, als es bereits mit Total Cost of Ownership (TCO) möglich war.

Die Daten bieten Leasinggesellschaften, Fuhrparkmanagern und Versicherungen eine zuverlässige und stets aktuelle Kalkulationsgrundlage. Fahrzeughersteller nutzen diese Informationen in erster Linie zur Wettbewerbsanalyse und Optimierung der eigenen Potentiale im Wartungsbereich.

Bei einem persönlichen Treffen aller Beteiligten im JATO Dynamics Headquarter in London im Dezember 2016 wurde die gemeinsame Zukunft auch vertraglich finalisiert.

„Mit diesem Schritt haben wir unsere bewährte Zusammenarbeit aus über einem Jahrzehnt erfolgreich auf die aktuellen Bedürfnisse der Märkte ausgerichtet und gemeinsam eine flexiblere Basis geschaffen, durch die wir auch zukünftig optimal auf die Marktanforderungen reagieren können“, erklärt Christian Bergmann Director Sales Fleet & Leasing bei TecAlliance.

Quele: TecAlliance