Headline Ads Banner

ATR mit neuen Gesellschaftern Deals, Teilehandel

atr

ATR wird ab 2017 auf allen Kontinenten vertreten sein

Ab dem 1. Januar 2017 gibt es zwei neue Gesellschafter im Kreise des ATR-Netzwerkes. GPC Asia Pacific vertreten in Australien und Neuseeland sowie Goldenlink Auto in Singapur. Mit dem Eintreten dieser beiden Mitgliedern, ist ATR somit in allen Kontinenten vertreten

GPC Asia Pacific ist der Gesellschafter in Australien und Newuseeland. Das Unternehmen erzielte im Jahre 2015 einen Umsatz von 875 € Mio Euro. Der wohl bekannteste Geschäftsbereich ist REPCO. REPCO ist eine sehr starke Marke für Kfz-Ersatzteile. Bei den Endkunden wird diese Marke sehr deutlich wahrgenommen und gehört sogar zu den 25 stärksten Marken in Australien.

Der Marktführer REPCO beliefert sowohl über den Endkunden als auch den Großhandel. Mit 326 Verkaufshäusern in Australien, 96 Verkaufshäusern in Neuseeland und 3.400 Mitarbeitern ist REPCO jeweils eindeutiger Marktführer.

Der Vorstand der ATR, Roland Dilmetz betont: „Mit dem Beitritt von GPC Asia Pacific haben wir einen starken Gesellschafter gewonnen. Wir öffnen unseren Lieferanten den wichtigen Markt Australien“.

Der zweite neue Gesellschafter, der ab auch ab dem 1. Januar 2017 bei ATR aufgenommen wird sitzt in Sigapur und heißt Goldenlink Auto.

Das unternehmen wurde im Jahre gegründet und ist ein erfolgreicher Ersatzteilehändler in Singapur. Das Ziel von GOLDENLINK AUTO ist es, beste Teile und einen unverwechselnbaren Kundendienst anzubieten.

Die Unternehmung hat vier Niederlassungen in Singapur und erreichte 2015 einen Verkaufsumsatz von 29,2 Millionen Euro. Dank wichtiger Investitionen konnte das Unternehmen seine Produktivität und Effizienz erheblich steigern.

„GOLDENLINK AUTO ist ein aufstrebendes und professionelles Familienunternehmen, das wunderbar in unser Netzwerk passt“, betont Dilmetz.

Quelle: ATR

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE