Demontagewerkzeug Steckverbinder Industrie, Werkzeug / Werkstattausrüstung

pe-demontagewerkzeug

EINFACH LÖSEN ANSTATT LANGE FUMMELN

Neues Demontagewerkzeug für lösbare Steckverbinder von PE und HAZET

Bei undichten Druckluftleitungen am Nutzfahrzeug ist der Griff zum lösbaren Steckverbinder naheliegend. Nur was tun, wenn der Verbinder beim nächsten Wartungstermin wieder entfernt werden soll? Dann beginnt in der Werkstatt meist das mühevolle Hantieren. Schwer zugängliche Bereiche oder bereits korrodierte Verbinder machen die Aufgabe nicht leichter. Bisher zumindest, denn mit dem neuen Demontagewerkzeug von PE und HAZET geht das Lösen einfach und schnell von der Hand.

Dazu den lösbaren Steckverbinder in das Demontagewerkzeug einlegen, dieses mit dem Außensechskantschlüssel (13mm), der in der Werkstatt immer griffbereit ist, zusammenziehen – und schon lässt sich mit geringem Kraftaufwand die Leitung wieder herauslösen. Geeignet ist das in Deutschland entwickelte und produzierte Werkzeug für alle gängigen Rohrdurchmesser zwischen 6 und 12 Millimetern.

Die Vorteile der einfachen Demontage liegen auf der Hand: Wo früher vier Hände gebraucht wurden, reichen nun zwei. Dank des verringerten Verletzungsrisikos kommt zur Zeitersparnis ein Plus an Sicherheit hinzu. Und im besten Fall, wenn der Steckverbinder noch nicht verwittert ist, lässt er sich sogar wiederverwenden.

Mit der cleveren Idee beweist PE einmal mehr, das Ohr nah am Markt zu haben und gängige Probleme aus der Werkstattpraxis direkt in passende Lösungen umzusetzen. Die enge Kooperation mit dem renommierten Werkzeugspezialisten HAZET gewährleistet die Premiumqualität des Demontagewerkzeugs. Mit seinen kompakten Maßen stellt es eine sinnvolle Ergänzung für jede Werkzeugtasche dar.

Das Werkzeug (Artikel-Nummer 076.599-00A) ist bestellbar über PE Handelspartner: handel.pe.de.

Quelle: PE Automotive GmbH & Co. KG

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE