PS-Team mit neuem Markenauftritt Dienstleistung, Flottenmanagement, Nutzfahrzeuge

ps-team-logo

PS-Team mit neuem Markenauftritt

Im Jahr ihres 30-jährigen Bestehens tritt die PS-Team Deutschland GmbH & Co. KG mit einem neuen Erscheinungsbild auf. Sowohl das behutsam transformierte Logo als auch die neue Website stellen die neue Organisationsstruktur von PS-Team in drei Business Units heraus.

Mit den Business Units Fleet, Manufacturer und Finance deckt PS-Team den gesamten Lebenszyklus der Mobilität ab. Als drei sich auffächernde Linien finden sie sich auch im neuen Logo wieder.

PS-Team-Geschäftsführer Heinz Moritz: „PS-Team ist ein dynamisches Unternehmen, das sich ständig weiterentwickelt. Wir sind gewissermaßen aus unserem bisherigen Markenauftritt herausgewachsen. In unserem neuen ‚Outfit‘ mit viel Bewegungsfreiheit fühlen wir uns nun richtig wohl.“ Das neue Erscheinungsbild zieht sich durch den gesamten Markenauftritt – von den Anzeigenmotiven über Roll-ups und Messewände bis hin zur neuen Website (www.ps-team.de).

Branchenlösungen auf einen Blick

Im Mittelpunkt des neuen Internetauftritts stehen die Branchen Fleet, Financial Institutions und Manufacturer. Die Lösungen der einzelnen Business Units werden knapp vorgestellt, eingebettet in ein zurückgenommenes, aufgeräumtes Responsive Design, das sich jeder Bildschirmgröße anpasst. „Wir positionieren uns“, so PS-Team-Eigentümer Peter Schmehl, „klar erkennbar als zukunftsorientierter Prozesspartner der gesamten Mobilitätswelt.“

Über die PS-Team Deutschland GmbH & Co. KG (www.ps-team.de)

Mit der Business Unit Fleet für Autovermieter und Fuhrparks, der Business Unit Financial Institutions für Leasinggesellschaften, Banken und Versicherer und der Business Unit Manufacturer für Hersteller, Importeure und Autohäuser adressiert PS-Team den gesamten Lebenszyklus der Mobilität. Seit über 30 Jahren übernimmt der Prozessdienstleister alle Aufgaben rund um gewerblich genutzte Fahrzeuge:

  • 2,7 Millionen Fahrzeugdokumente mit bis zu 12.000 Einzelbewegungen pro Tag in eigenem Dokumentenarchiv
  • 750.000 Fahrzeugregistrierungen und Stilllegungen jährlich
  • 240.000 Fahrzeugtransaktionen per Spedition und auf eigener Achse p.a.
  • Schlüsselarchiv mit über 100.000 Kfz-Ersatzschlüsseln
  • weltweit einzige vollautomatische Kennzeichen-Prägesystemlösung mit Onlineanbindung
  • 35.000 Bestandsprüfungen mit 900.000 Fahrzeugen p.a
  • Prüfung von täglich mehr als 2,2 Millionen Fahrzeugen im europäischen Asset-Register PS DataCollect auf Doppel- und Luftfinanzierung
  • Prüfung von monatlich mehr als 600.000 hochwertigen Objekten wie beispielsweise Bau- und Produktionsmaschinen auf Doppel- und Luftfinanzierung

Über ein System von Partnern unter dem Dach der PS Corporation AG werden die Produkte der PS-Team-Familie sukzessive europaweit vertrieben.

Quelle:  PS-Team Deutschland GmbH & Co. KG