NGK mit neuen NHTC2 und AQGS Glühkerzen Industrie, Zündkerzen

NGK  NEUE NHTC2- UND AQGS-GLÜHKERZEN

IDEAL FÜR MEHR ALS 1,6 MILLIONEN FAHRZEUGE IN EUROPA: NGK SPARK PLUG EUROPE STELLT DEM AFTERMARKET NEUE NHTC2- UND AQGS-GLÜHKERZEN BEREIT

Die zweite Generation der Neuen Keramischen Hochtemperatur-Glühkerze von NGK Spark Plug (NHTC2) repräsentiert den neuesten Stand der Technik in DieselkaltstartTechnologie. Nun stellt NGK dem Teilehandel und der freien Werkstatt zwei NHTC2Glühkerzen aus dem Erstausrüstungsgeschäft des Herstellers mit Mercedes-Benz und Fiat Chrysler Automobiles zur Verfügung. Außerdem stellt das Unternehmen eine OEidentische Glühkerze mit Advanced Quick Glow System (AQGS) bereit, die mehr als 1,6 Millionen Fahrzeuge in Europa abdeckt.

NHTC2-Glühkerzen weisen hervorragende Glüheigenschaften auf. Das macht sie zur Technologie der Wahl für viele Fahrzeughersteller. NHTC2-Glühkerzen erreichen ihre Betriebstemperatur von 1.000 °C in nur einer Sekunde. Auch sind sie in der Lage, mehr als zehn Minuten lang bei Temperaturen von bis zu 1.350 °C nachzuglühen. So ermöglichen sie einen umweltfreundlichen Kaltstart und einen runden Motorlauf selbst bei niedrigsten Außentemperaturen. Nicht zuletzt unterstützen sie die Fahrzeughersteller bei der Einhaltung immer strengerer Emissions-Grenzwerte.

Die nun neu im Aftermarket erhältliche NHTC2-Glühkerze CZ553 (NGK Teile-Nr. 92397) entspricht der NGK OE-Glühkerze CZ503 (FCA Teile-Nr. 68286210AA), die NGK für den 2.2 Liter Multi-Jet II Common-Rail Dieselmotor von Fiat Chrysler Automobiles entwickelte. Er treibt den Jeep Cherokee an. NGK Spark Plug Europe ist der exklusive Lieferant der Glühkerze sowohl für die OE als auch für den Aftermarket.

Gleiches gilt für die zweite NHTC2-Glühkerze, die ab sofort für den Aftermarket erhältlich ist. Sie trägt die Bezeichnung CZ554 (NGK Teile-Nr. 90769) und ist unter dem Namen CZ504 als Original-Glühkerze in den Kleintransportern Sprinter 311, 311 CDI, 411 und 411 CDI von Mercedes-Benz zu finden (Mercedes-Benz Teile-Nr. 0011596501).

Die dritte Glühkerze, die NGK nun im Aftermarket einführt, ist die Y1010AS. Sie verfügt über ein 166 mm langes und lediglich 4 mm dünnes Glührohr und erreicht 1.000 °C in nur drei Sekunden. Darüber hinaus kann sie bis zu 60 Sekunden bei 1.000 °C nachglühen. Auf diese Weise leistet die Y1010AS einen wichtigen Beitrag, um einen sicheren Kaltstart selbst bei niedrigsten Außentemperaturen zu gewährleisten und bereits auf den ersten Metern den Ausstoß von schädlichem Abgas zu reduzieren. Die Y1010AS deckt etwa 50 Fahrzeugapplikationen ab und ist die ideale Glühkerze für 1,6 Millionen Fahrzeuge in Europa – darunter beispielsweise die Mercedes-Benz Modelle C180 und C200 sowie die Nissan Modelle Vito, Qashqai und X-Trail. Auch im Opel Vivarro und den Renault Modellen Espace, Fluence, Grand Scenic und Megane sorgt sie für optimale Betriebsbedingungen.

Details zu allen Fahrzeuganwendungen der drei Glühkerzen finden sich im OnlineProduktfinder unter www.ngk.de sowie in den wichtigsten digitalen Katalogen. Außerdem sind sie bereits im NGK Zündkerzen- und Glühkerzenkatalog 2016-2017 verzeichnet.

Quelle: NGK Spark Plug