Neuer CFO bei Hella Industrie, Personalien

hella logo

Neuer Hella CFO Bernard Schäferbarthold startet am 1. November

Bernard Schäferbarthold (45) wird zum 1. November 2016 seine Aufgaben als neuer Geschäftsführer für Finanzen und Controlling (CFO) bei der HELLA KGaA Hueck & Co. in Lippstadt aufnehmen. Der bisherige Finanzvorstand der Nordex SE übernimmt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Ollig, der zum 30. Juni 2016 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausgeschieden war.

“Bernard Schäferbarthold hat in den vergangenen Jahren bewiesen, dass er über breite Expertise verfügt. In seiner Funktion als CFO der Nordex SE hat er weitreichende Verantwortung in einem börsennotierten Unternehmen übernommen und maßgeblich zum Erfolg beigetragen”, sagt Dr. Jürgen Behrend, geschäftsführender, persönlich haftender Gesellschafter der HELLA KGaA Hueck & Co. “Wir freuen uns, ihn in Kürze an Bord zu haben.”

“HELLA ist einer der weltweit führenden Automobilzulieferer, dessen Erfolg von großer Innovationsfreude getragen wird. Aber auch der konstante wirtschaftliche Erfolg des börsennotierten Familienunternehmens ist beeindruckend. Ich freue mich, Teil des Teams zu werden und die Zukunft dieses besonderen Unternehmens mitgestalten zu dürfen”, sagt Bernard Schäferbarthold.

Bernard Schäferbarthold verfügt über langjährige und umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Finanzen, Controlling, Steuern, IT und Operations. Nach Tätigkeiten als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein wechselte Bernard Schäferbarthold 2005 zu Nordex, wo er im Jahr 2007 zum Finanzvorstand berufen wurde.

Quelle: Hella