Delphi auf der IZB – E-E Kompetenz Elektronik / Elektrik, Industrie

delphi logo

Delphi  - E-E Kompetenz für die Elektrifizierung und Digitalisierung des Automobils auf der IZB – Internationalen Zulieferbörse, Wolfsburg vom 18.-20. Oktober

Delphi präsentiert auf der Internationalen Zulieferbörse, IZB (Halle3), in Wolfsburg seine umfassende Technologie-Kompetenz im Bereich elektrische-elektronische Architektur und Verbindungssysteme.

Wie müssen robuste und leistungsfähige elektrische-elektronische Architekturen  zur Energieversorgung und zum Datenaustausch gestaltet werden?  Wie können die Bordnetze verschiedene Spannungsklassen managen von 12 bis 800 Volt – eine Voraussetzung für effiziente,  robuste und wirtschaftliche Elektro-Antriebe.  Welche Lösungen muss die Leistungselektronik liefern? Welche Designtools sind dazu heute notwendig für die Bordnetze von morgen?  Wie kann die Integration von Consumer-Electronics autogerecht funktionieren? Wie lassen sich immer mehr und komplexer agierende Fahrerassistenzsysteme im Auto unterbringen?

Gleichzeitig darf das E-E-Bordnetz nicht noch umfangreicher oder schwerer werden. Welche neuen platz- und materialsparenden Konzepte bietet der Kfz-Elektrik- und Elektronik Spezialist und Systementwickler Delphi?

In Stichworten ausgedrückt geht es um die Themen. Data- Connectivity, High-Speed Data Transmission, Ethernet, E-Mobilität,  48 Volt Mildhybrid, Wireless Charging, Aluminium, Miniaturisierung.

Quelle: Delphi