Headline Ads Banner

Meyle – Wasserpumpenkits Industrie, Motor

160927_meyle_wasserpumpenkit_760x507px_72dpi

Damit läuft alles rund: Wasserpumpenkits von Meyle

Kits für diverse Fahrzeuganwendungen für VW, Audi, Renault, Peugeot und Citroën – Alle für den Zahnriemenwechsel benötigten Teile sowie eine passende Wasserpumpe enthalten

Meyle erweitert sein Sortiment um Meyle-ORIGINAL-Wasserpumpenkits, zum Beispiel für VW, Audi, Renault, Peugeot und Citroën. In den Komplettkits des Hamburger Herstellers sind alle für den Zahnriemenwechsel benötigten Teile enthalten. Zusätzlich umfassen die Kits auch jeweils die passende Wasserpumpe in Meyle-ORIGINAL- oder Meyle-HD-Qualität. Auf die in den Sätzen inbegriffenen Wasserpumpen gibt es – ergänzend zur jeweiligen Garantiezeit – eine Mindestlaufleistungsgarantie von 100.000 Meilen (160.934 Kilometer).

Zahnriemen müssen gemäß den vom jeweiligen Fahrzeughersteller vorgeschriebenen Wechselintervallen regelmäßig ausgetauscht werden. Deshalb gibt es von Meyle jetzt Wasserpumpenkits für Fahrzeuganwendungen der Marken VW, Audi, Renault, Peugeot und Citroën. Sie enthalten alle für den Zahnriemenwechsel benötigten Komponenten, die optimal aufeinander abgestimmt sind. Hierzu gehören der Zahnriemen, das komplette Anbaumaterial, Spannrollen sowie Umlenkrolle(n). Auch im Kit: Die passende Wasserpumpe in Meyle-ORIGINAL- oder Meyle-HD-Qualität, da diese beim Zahnriemenwechsel gleich mit ausgetauscht werden sollte.

Ein Großteil der in den Kits enthaltenen Wasserpumpen verfügt über SiC/SiC-Gleitringdichtungen, die weit über den herkömmlichen Qualitätsstandards im Freien Teilemarkt liegen. Auch führende Fahrzeughersteller setzen mittlerweile diesen Dichtungstyp ein, der in Meyle-ORIGINAL-Wasserpumpen zum Einsatz kommt. Auf die in den Sätzen enthaltenen Wasserpumpen gibt es deshalb – ergänzend zur jeweiligen Garantiezeit – eine Mindestlaufleistungsgarantie von 100.000 Meilen (160.934 Kilometer).

  • Meyle-Werkstatt-Tipp 1: Um Nacharbeiten zu vermeiden, raten die Meyle-Ingenieure, beim Wechsel des Zahnriemens auch gleich die Wasserpumpe zu ersetzen. Grund hierfür: Beide Komponenten haben die gleiche Laufleistung hinter sich. Wird nur eine der beiden Komponenten ersetzt, ist die Notwendigkeit des Austauschs der zweiten Komponente in absehbarer Zeit ebenfalls zu erwarten.
  • Meyle-Werkstatt-Tipp 2: Beim Austausch der Wasserpumpe ist stets das komplette Kühlsystem gründlich zu spülen und danach mit neuem Kühlmittel zu füllen. Dabei müssen die Herstellerangaben beachtet werden.

 

 

Quelle: Meyle

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE