TecAlliance mit Produktneuheiten Automechanika 2016, Dienstleistung

tecalliance logo

TecAlliance stellt auf der Automechanika Produktneuheiten und ein neu strukturiertes Portfolio vor

Die TecAlliance GmbH, weltweit bekannt als Branchenstandard für die Bereitstellung von Fahrzeug- und Artikeldaten sowie Reparatur- und Wartungsinformationen und der Abwicklung von elektronischen Geschäftsprozessen im internationalen Ersatzteilmarkt, präsentiert sich auch dieses Jahr auf der Automechanika (13.-17. September 2016, Halle 5_6.1, Stand A01/A10) mit klaren Antworten auf die rasante Entwicklung im internationalen Automotive Aftermarket. Im Fokus steht nicht nur der weiterentwickelte TecDoc Catalogue, sondern auch spannende Produktneuheiten wie der TecRMI Service Finder der die digitale Zusammenarbeit von Teileindustrie, Teilehandel und Werkstätten auf Basis etablierter Standards optimal unterstützt.

Der elektronische Teilekatalog TecDoc Catalogue umfasst mehr als 5,7 Millionen Artikel und ist in 29 Sprachen verfügbar. Durch zuverlässige Teileidentifikation ermöglicht er einen sehr guten Kundenservice. Zur Automechanika präsentiert TecAlliance nun eine neue, überarbeitete Version. „In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir Branchenlösungen für den Automotive Aftermarket und optimieren diese kontinuierlich entsprechend der Kundenbedürfnisse“, erklärt Jürgen Mehlis, Executive Vice President Solution & Platform Management bei TecAlliance. „Wir haben dem flexiblen Informationssystem TecDoc Catalogue DVD ein neues Layout sowie eine neue Architektur gegeben und so die Bedienerfreundlichkeit maßgeblich gesteigert. Der Fokus bei der Weiterentwicklung lag besonders auf der Steigerung der Performance und der Vereinfachung der Installation, um unseren Kunden ein noch schnelleres und angenehmeres Arbeiten zu ermöglichen“, so Mehlis weiter.

Vor diesem Hintergrund entstand auch die Idee, den Teilekatalog TecDoc Catalogue als App zur Verfügung zu stellen. Diese App, für Mobile Devices mit iOS und als Android, ermöglicht es dem Nutzer jederzeit auch mobil, weltweit Ersatzteile über Artikel- und Fahrzeuge zu identifizieren.

Neben diesen Neuheiten präsentiert das Unternehmen sein einzigartiges Portfolio auch für die asiatischen Märkte, die mit hoher Geschwindigkeit an Bedeutung gewinnen. Dank Cloud Hosting sind die TecDoc-Daten weltweit verfügbar, so dass auch Märkte wie China, Indien, Mexiko und Brasilien jederzeit schnell und einfach Ersatzteilidentifizierungen durchführen können – und das in einer der 29 verfügbaren Sprachen des Katalogs.

Elektronische Bestellabwicklung leicht gemacht – Order-to-Invoice Portal (ehemals TecWeb 5.0)

Die Internet-Applikation Order-to-Invoice Portal ist eine bewährte Lösung für die elektronische Auftragsabwicklung. Sie ist intuitiv bedienbar und auf allen Geräten von Smartphone, über Tablet bis zum PC/Laptop einsetzbar. Die Benutzeroberfläche lässt sich individuell einrichten, so dass der Nutzer nur die Daten sieht, die er wirklich braucht. Wiederkehrende Prozesse können als Favoriten gespeichert werden – Das spart nicht nur Zeit sondern auch Kosten. Durch die vollständige Integration der TecDoc Catalogue Daten ist es mit dieser Applikation möglich, auf die gesamte Bandbreite des TecDoc Catalogue zuzugreifen.

Die Anwendung ist dank Hosting in der Cloud global verfügbar. Alle Daten werden auf europäischen Servern gespeichert, was eine überdurchschnittlich hohe Datensicherheit aufgrund strenger gesetzlicher Regelungen gewährleistet.

Product Management Analytics (PMA) – Katalogdatenmanagement in einer neuen Dimension

Ein weiteres Highlight ist das Product Management Analytics Portal (PMA), das speziell für die Bedürfnisse einer modernen Daten- und Produktmanagementabteilung entwickelt wurde. Mit diesem webbasierten Analysetool lassen sich eigene Produktdaten im TecDoc Datenformat zuverlässig mit denen des Wettbewerbs vergleichen und wertvolle Rückschlüsse auf Datenpflege und Sortimentsoptimierung zu. Reports unterschiedlichster Art, wie beispielsweise Management Reports über Fahrzeugbestandsabdeckung und eventuelle Lücken im Vergleich zum Wettbewerb sowie zum Datenpflegefortschritt, lassen sich schnell und einfach generieren. Diese sind ein hilfreiches Instrument, um das eigene Sortiment zu analysieren, zu erweitern und als Datenlieferant genau zu wissen, wo man im Vergleich zu seinen Wettbewerbern steht.

Repair and Maintenance Information (RMI)

TecRMI hat mit der Innovation TecRMI Service Finder ein komplett neues Tool auf den Markt gebracht, das im internationalen Automotive Aftermarket bisher einmalig ist. Hiermit erhalten Werkstätten nach Eingabe des Kilometerstandes und der Erstzulassung eines Fahrzeuges genaue Informationen darüber, wann die letzte Fahrzeuginspektion gewesen sein sollte und wann die nächste Inspektion sein muss. Hierdurch kann die Werkstatt sehr leicht alle notwendigen Inspektionsarbeiten, die Wartungspläne und die nötigen Ersatzteile identifizieren.

Quelle: TecAlliance

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE