MAHLE – Kältemittelrückgewinnung Automechanika 2016, Industrie, Kühlsystem

MAHLE - Kältemittelrückgewinnung

Höchster Schutz - MAHLE entwickelt Recovery Only Unit für sichere Kältemittelrückgewinnung

Stuttgart, 13. September 2016 – Ein Highlight am Messestand der MAHLE Aftermarket GmbH auf der Automechanika 2016 in Halle 9 ist die sogenannte Recovery Only Unit: ein in sich geschlossenes, leichtes und transportables Gerät zur Kältemittelrückgewinnung. Ganz gemäß dem MAHLE Motto „Powered by your needs“ können Werkstätten mit dieser einmaligen Lösung nicht lupenreines Kältemittel effizient, wirtschaftlich und vor allem sicher aus Fahrzeugklimaanlagen entfernen.

Ab dem 1. Januar 2017 darf das Kältemittel R134a nicht mehr in neuen Fahrzeugen verwendet werden. Die derzeitige Alternative ist das Kältemittel R1234yf. Branchenexperten vermuten, dass die Verwendung verschiedener Kältemittel für Bestands- und Neufahrzeuge in einer Werkstatt zu Fehlbefüllung und kontaminiertem Kältemittel im Fahrzeug führen kann. Ein Gasanalysegerät ist in der Lage, das Kältemittel zwar genau zu identifizieren, einen Schutz für Mensch und Maschine kann es ohne Weiteres allerdings nicht leisten. Gerade brennbare und explosive Substanzen in nicht lupenreinem Kältemittel sind die Risikofaktoren. Eine saubere und vor allem sichere Rückgewinnung des Kältemittels aus dem Kühlkreislauf ist daher ein Muss.

Sicherste und schnellste Lösung zur Kältemittelrückgewinnung

Im Sinne des Mottos „Powered by your needs“ hat sich MAHLE Service Solutions in enger Abstimmung mit führenden Automobilherstellern dieses Themas angenommen und eine professionelle technische Lösung für eine sichere Kältemittelrückgewinnung erarbeitet: Die neue Recovery Only Unit ist ein in sich geschlossenes, leichtes und transportables Gerät zur Kältemittelrückgewinnung. Es enthält einen separaten Kältekreislauf ohne elektrische Bestandteile, der an ein vorhandenes Klimaservicegerät angeschlossen wird.

Im Vergleich zu üblichen Methoden ermöglicht die Recovery Only Unit von MAHLE einen schnellen und vor allem sicheren Klimaservice, bei dem die Sicherheit von Mensch und Material im Vordergrund steht. Hinzu kommt, dass mit der eigentlichen Reparatur oder Wartung der Klimaanlage wesentlich schneller – in weniger als 45 Minuten – gestartet werden kann. So ermöglicht diese  weltweit einmalige, zum Patent angemeldete Lösung Werkstätten die zuverlässige, effiziente und ökonomische Rückgewinnung von Kältemittel aus dem Fahrzeugklimasystem.

Mit der Recovery Only Unit präsentiert MAHLE der Branche erstmals auf der Automechanika in Frankfurt die derzeit sicherste und schnellste Lösung für die Kältemittelrückgewinnung.

Quelle: MAHLE Aftermarket GmbH

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE