eXponentia präsentiert sich in neuem Format Automechanika 2016, Dienstleistung

exponentia logo

Die Marke will mit erweitertem Service-Portfolio und neuer Strategie international wachsen

DAF Conseil, Tekné Consulting und MivarGroup schließen sich zusammen, um die Marke eXponentia neu zu beleben - Umfassendes Service-Angebot für den Fahrzeugwartungs- und Reparaturmarkt - Ausbau der internationalen Präsenz - Erster Auftritt der neuen Marke auf der Automechanika (Halle 2 / Stand A071)

Der Service-Anbieter eXponentia präsentiert sich dem Markt auf der Automechanika 2016 in Frankfurt (Halle 2 / Stand A071) erstmals im neuen Format und mit neuer Strategie. Die im Jahr 2004 von führenden Teilelieferanten gegründete Marke wurde im April 2016 von Tekné Consulting gekauft und nun von drei der ursprünglichen Anbieter, DAF Conseil, Tekné Consulting und MivarGroup neu belebt. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Bereich Schulungen und technischem Support in ganz Europa bündeln die drei Unternehmen ihr Fachwissen und ihre Erfahrung, um mit dem neuen Angebot die Bedürfnisse von Wartungs- und Reparatur-Profis der Kfz-Branche sowie von Autofahrern sowohl in Europa als auch international zu adressieren. Zentrales Element des neuen Angebots ist eine frei zugängliche integrierte Lösungs- und Dienstleistungsplattform.

“Mit dem Relaunch der Marke setzen wir das Projekt fort, das bereits vor 12 Jahren von großen Zulieferern ins Leben gerufen wurde. Durch neue Impulse wollen wir die Marke eXponentia wieder zum Leben erwecken”, erklärt Patrick Lo Pinto, Internationaler Geschäftsführer von Tekné Consulting. “Zu diesem Zweck bündeln wir unser langjähriges Know-how in einer umfassenden Datenbank, die weltweit für jedermann zugänglich sein wird. Unsere Wachstumsziele wollen wir durch die Ausweitung der Zielgruppe sowie neue Services und Produkte erreichen. Außerdem arbeiten wir mit Hochdruck daran, dass das Projekt international Fahrt aufnimmt. eXponentia soll der neue europäische und internationale Benchmark für innovative Lösungen mit hohem Mehrwert in der Automobil- und Mobilitätsbranche werden.”

Datenbank bündelt Know-how und Wissen

Seit der Wiederbelebung der Marke bündeln die drei Service-Anbieter das Fachwissen ihrer jeweiligen Arbeitsgebiete wie Schulungskataloge, technischer Support und webbasierte sowie mobile Lösungen, um Akteuren in der Automobilindustrie erhebliche Vorteile zu bieten. Zum Beispiel lassen sich alle Werkstattanfragen, die vom technischen Support in den unterschiedlichen Ländern bearbeitet werden, einfach und schnell teilen und in verschiedene Sprachen übersetzen. Dadurch entsteht eine internationale und auf dem Markt konkurrenzlose Wissensdatenbank, die für nahezu jedes technische Problem eine Lösung bietet.

Erweiterung der Zielkunden

Während der Fokus in der Vergangenheit auf unabhängigen, markenübergreifenden Werkstätten lag, adressiert eXponentia nun sämtliche Unternehmen auf dem Gebiet der Kfz-Wartung und -Reparatur. Dazu gehören Hersteller, Einkaufsverbände und -netzwerke, Teilehändler, Automobilhersteller und -importeure, unabhängige Reparatur- und Karosseriewerkstätten, After Sales-Werkstätten der Hersteller, Flottenmanager und Endverbraucher.

Breiteres Serviceangebot

Die Bündelung von Wissen erlaubt es eXponentia künftig, ein umfassendes Portfolio an Produkten und Dienstleistungen anzubieten, darunter:

  • Schulungen: ein Schulungskatalog für Pkw und schwere Nutzfahrzeuge, welcher ständig aktualisiert wird, um alle bestehenden und neuen Technologien auf dem Markt abzudecken
  • Technischer Support: in allen Ländern und in sechs Sprachen (Französisch, Italienisch, Englisch, Deutsch, Spanisch und Niederländisch) verfügbar
  • Technische Daten für Werkstätten
  • Tools zur Terminvereinbarung und Online-Kalkulation von Reparaturkosten
  • Check-in / out: Fahrzeugannahme in Echtzeit
  • Elektronische Kataloge zur Vorbereitung von Reparatur-Berechnungen und Schätzungen
  • Händler-Management-System und Rechnungstool
  • CRM: Kommunikation und Kundenbindung
  • Flottenmanagement-Tool für Wartungsarbeiten speziell für Fahrzeugflotten
  • Garantie-Management-Lösungen speziell für Fahrzeugzulieferer, die damit den Validierungsprozess von Teilen mit Garantie verwalten können
  • Lösungen und Anwendungen für Autofahrer

Internationale Expansion

eXponentia plant zunächst die Präsenz in seinen ursprünglichen Märkten (Frankreich, Italien, Großbritannien, Deutschland, Belgien, Niederlande) sowie in den neu entwickelten Märkten (Spanien, Österreich, Schweiz, Portugal) zu verstärken. Neben ergänzenden Lösungen und Services für bestehende Kunden richten sich nun auch speziell entwickelte Angebote an andere Unternehmen in der automobilen Wertschöpfungskette. Im Rahmen seiner internationalen Expansionsstrategie sucht eXponentia aktiv nach Möglichkeiten, neue Märkte in und über Europa hinaus zu erschließen.

Neue Markenidentität für eXponentia

Unter Berücksichtigung der Markenhistorie und dem Relaunch hat eXponentia ein neues, dynamisches und modernes Logo entwickelt, das das großgeschriebene “X” als Erkennungsmerkmal beibehält. Mit der neuen Tagline “Beyond Automotive” positioniert sich eXponentia – online wie offline – als wichtiger internationaler Anbieter für Dienstleistungen mit hohem Zusatznutzen, der ein umfassendes Angebot bereitstellt – von technischen Datenbanken bis hin zu bewährten Lösungen zur Verbesserung von Prozessen sowie zur Optimierung der menschlichen Leistungsfähigkeit. Eine neue Website befindet sich aktuell im Aufbau. Sie wird Ende September 2016 in mehreren Sprachen verfügbar sein.

Drei starke Service-Partner

Die drei Unternehmen, die hinter der neuen Marke eXponentia stehen, gehören seit Jahren zu den führenden in ihrem Markt – auch in den Bereichen Berufsausbildung und technischer Support in der Automobilindustrie – und haben bereits zahlreiche Lösungen für den automobilen Reparatur-Sektor entwickelt. Dabei teilen sie die gleichen Visionen und Werte im Bezug auf Professionalität, Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Innovationsforschung. DAF Conseil operiert in erster Linie auf dem französischen Markt; Tekne Consulting mit Sitz in Italien, bietet seine Dienste in Italien, Großbritannien, Deutschland, der Schweiz, Österreich sowie Spanien und Portugal an; MivarGroup operiert in BeNeLux. Die drei Service-Anbieter beschäftigen mehr als 100 Mitarbeiter und haben 30.000 Kunden in ganz Europa.

Über eXponentia

Im Jahr 2004 von vier großen Automobilzulieferern gegründet, ermöglichte eXponentia freien Werkstätten, ihr Wissen auf dem neuesten Stand zu halten und das Geschäftswachstums voranzutreiben – bis die Initiative 2015 zunächst pausierte. Im Jahr 2016 schlossen sich drei der ursprünglichen eXponentia-Anbieter, DAF Conseil, Tekné Consulting und MivarGroup zusammen, um die in Europa anerkannte Marke eXponentia wieder zu beleben. eXponentia operiert derzeit in Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Großbritannien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und den Niederlanden. Das breite Service-Angebot für die gesamte automobile Wertschöpfungskette umfasst Schulungen, eine technische Hotline, webbasierte und mobile Dienste, DMS, CRM, Flottenmanagement-Tools, Etikettier-Werkzeuge, technische Daten, elektronische Kataloge, Garantie-Management-Lösungen sowie Online-Servicehandbücher. Die drei Service-Anbieter sind auch weiterhin als eigenständige Unternehmen für ihre bestehenden Kunden da: DAF Conseil in Frankreich, Tekné Consulting in Italien, Großbritannien, Spanien, Portugal, Deutschland, Österreich und der Schweiz und MivarGroup in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg. Kontakt: info@exponentia.org<info@exponentia.org>

Über Tekné Consulting

Tekné Consulting wurde 1998 in Italien von Fabrizio Olivier, einem Unternehmer mit über 30 Jahren Erfahrung in der Automobilindustrie, gegründet. Tekné Consulting ist unter anderem in den Bereichen telefonischer technischer Reparatur-Support, Schulungen, Entwicklung von onlinebasierten technischen Lösungen, Inspektion von Mängeln und Schäden tätig und hat eine markenunabhängige technische Datenbank aufgebaut. Heute ist das Unternehmen in diesen Bereichen der führende Anbieter in Italien und vertreibt seine Produkte und Dienstleistungen auch in Großbritannien, Deutschland und Spanien. Tekné Consulting ist überzeugt, dass die Synergien, die durch Partnerschaften geschaffen werden, sowie eine gemeinsame Vision des Reparaturmarktes der Zukunft, großes Potenzial freisetzen. Kontakt Tekné Consulting:Patrick Lo Pinto, Internationaler Geschäftsführer von Tekné Consulting, Tel.: +39 (0)773262501 / +39 335 7092708