Bosal Katalysatoren mit Blauen Engel Abgassystem, Industrie

bosal katalysator mit blauen engel

Verkaufsargument für anspruchsvolle Kunden:  Austausch-Katalysatoren mit dem Blauen Engel gewährleisten konstante Verringerung des Schadstoffausstoßes

Qualitativ minderwertige Katalysatoren büßen oft schon nach kurzer Betriebsdauer ihre versprochene Wirksamkeit ein oder fallen ganz aus. Grund ist häufig die mangelhafte Verarbeitung: Korrosionsanfällige Gehäuse oder die geringfügige Beladung mit Edelmetallen erhöhen den Schadstoffausstoß und verhindern die dauerhafte Einhaltung der Emissionsgrenzwerte. Das schädigt nicht nur die Umwelt, sondern auch viele Autofahrer. Sie riskieren bei fehlerhaften oder gar nicht zugelassenen Katalysatoren die Betriebserlaubnis für ihre Fahrzeuge – Ärger, den Kfz-Werkstätten vermeiden können.

Eine Pressemeldung der Deutschen Umwelthilfe aus dem Jahr 2015 berichtet über die „erschreckend schlechte Beratung“ von Werkstätten über Austausch-Katalysatoren. Trotz gegenteiliger Absichtsbekundung des Zentralverbands des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZdK), rieten 8 von 11 getesteten Kfz-Werkstätten ihren Kunden zu mangelhaften oder überhaupt nicht zugelassenen Billigkats. Diese Kats erfüllen die Anforderungen der gesetzlichen Zulassungsbestimmung der ECE-Regelung Nr. 103 oft noch nicht einmal im Neuzustand. Dass die mangelhaften Kats dennoch verbaut werden, hat wirtschaftliche Gründe: Preisunterschiede von 350 bis 900 Euro sind keine Seltenheit. Kfz-Werkstätten, die qualitativ hochwertige Katalysatoren mit ECE-Zulassung oder Teilegutachten des TÜV einbauen, bewahren ihre Kunden unter Umständen vor weiteren Reparaturen und dem Erlöschen von Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz. Sie tun daher gut daran, ihre Kunden über die Gefahren aufzuklären, wenn sie ihnen einen preiswerten Austausch-Katalysator verbauen. Noch besser ist es natürlich, vom Einbau solcher minderwertiger Produkte ganz abzusehen.

Eine nachhaltige, hochwertige Alternative zum fehleranfälligen Austausch-Katalysator ist zum Beispiel der mit dem Blauen Engel ausgezeichnete Kat von Bosal. Das Umwelt-Gütesiegel gewährleistet die dauerhafte Reduktion der Abgasemissionen, den Verzicht auf gesundheitsschädliche Mineralfasern, die garantierte Mindestbeladung mit Edelmetallen, die Prüfung durch zertifizierte Institute, sowie jährliche Folgeprüfungen. Mit vom Blauen Engel ausgezeichneten Katalysatoren handeln Kfz-Werkstätten verantwortungsbewusst und sorgen für zufriedene Kunden, die gerne wiederkommen.

Mit Produkten, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind, leisten Kfz-Werkstätten einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Gesundheitsschutz und schaffen zusätzliches Vertrauen auf Kundenseite. Nur ein zufriedener Kunde tritt auch in Zukunft den Weg zu „seiner“ Kfz-Werkstatt an. Die Bosal Abgassysteme und Katalysatoren können Kfz-Werkstätten bei ihrem Großhändler bestellen.

 

Quelle: Bosal