Kasperlik zu MS Motorservice Industrie, Personalien

kasperlik ms motorservice international

Tobias Kasperlik (55) hat zum Jahresbeginn 2016 den Vorsitz der Geschäftsführung der MS Motorservice International GmbH, Neuenstadt, übernommen.

In dieser Division ist das weltweite Aftermarket Geschäft des zum Rheinmetall Konzern gehörenden Automobilzulieferers KSPG AG zusammengefasst. Kasperlik kam nach dem Abschluss des 2. juristischen Staatsexamens und beruflichen Stationen bei Mannesmann VDO beziehungsweise Siemens VDO 2001 zur KSPG Tochter Pierburg. Dort war der gebürtige Vechtaer unter anderem zuständig für die Bereiche Einkauf und Vertrieb. Zuletzt verantwortete er das komplette Pumpengeschäft des Neusser Automobilzulieferers.

Kasperlik folgt auf Hansjörg Rölle, der der KSPG Gruppe seit 1987 angehört und die Motorservice International GmbH seit 2002 geleitet hat. Unter seinem Vorsitz hat sich der Jahresumsatz des in 130 Ländern präsenten Ersatzteilspezialisten auf über 285 MioEUR erhöht. Rölle wird dem Unternehmen auch weiterhin als Mitglied der Geschäftsführung angehören und in dieser Funktion die Ressorts Vertrieb und Marketing verantworten.

Die Geschäftsführung der Motorservice International GmbH besteht damit aus Tobias Kasperlik (Vorsitzender) mit den Ressorts Produktmanagement, Einkauf & Disposition, Recht und Produktion, Hansjörg Rölle (Vertrieb, Marketing) sowie Stefan Ives (Controlling, Business Development, Logistik, Umwelt, Qualität und IT). Dem erweiterten Geschäftsleitungsteam von MS Motorservice International gehört außerdem Heiko Göttler (Personal) an.

Quelle: KSPG