Initiative Reifenqualität „Sicher unterwegs“ Dienstleistung, Reifen

Initiative Reifenqualität

„Sicher unterwegs“ – Die neue Verkehrssicherheitsaktion der Initiative Reifenqualität

Bonn, 07.03.2016  - Der „Reifenmonat März“ ist ein umfassender Begriff für die Bemühungen der Initiative Reifenqualität – „Ich fahr‘ auf Nummer sicher!“, auf den Reifenwechsel im Frühjahr aufmerksam zu machen. In diesem Jahr startet die Initiative des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner eine ganz neue Aktion: Gemeinsam mit den Möbelhäusern Ikea und Porta werden an 17 Standorten bundesweit Autofahrer darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig gute Reifen gerade beim Transport schwerer Gegenstände sind. Auf Wunsch werden die Reifen kostenlos vor Ort geprüft, damit die Kunden sicher unterwegs sind.

Tatkräftige Unterstützung durch Reifenhersteller und Fachhandel

Am 01. und 02. April findet die Aktion unter dem Titel „Sicher unterwegs“ deutschlandweit statt. Unterstützt wird die Initiative Reifenqualität dabei von Pirelli, Kumho und Nexen und von lokalen Reifenhändlern, die vor Ort Reifenchecks durchführen und die Kunden der Möbelhäuser fachmännisch beraten. Am Info-Stand unterstützt zudem eine Promotion-Fachkraft bei der Ansprache der Kunden und der Verteilung der Informationen. Kern der Aktion ist es, den Autofahrern die Bedeutung qualitativ hochwertiger Reifen vor allem beim Transport schwerer Lasten aufzuzeigen.

An den vier Berliner IKEA-Standorten unterstützt die Firma Reifen Müller die Aktion, Reifen-Bornemann übernimmt den Standort Braunschweig und begrüßt die Kunden am Ausgang der PORTA-Filiale. Dank der intensiven Pressearbeit der Initiative und des Bundesverbands Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) haben sich bereits zahlreiche Fachhändler bereit erklärt, an der Aktion teilzunehmen.

Über Reifenqualität – „Ich fahr auf  Nummer sicher!“

Im Mittelpunkt der Initiative Reifenqualität des DVR und seiner Partner stehen die Qualität der Reifen und die fachliche Beratung im Handel. Die Produktqualität hat Auswirkungen auf Bremsweg und Nasshaftung. Aber auch der Zustand der Reifen, dazu gehören Sicherheitsprofiltiefe und Luftdruck, ist sicherheitsrelevant. Weitere Informationen rund um das Thema gibt es unter: www.reifenqualitaet.de

Quelle:  Initiative Reifenqualität, DVR

 

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE