Headline mit neuen Bestandsdaten Dienstleistung, Nutzfahrzeuge

headline logo techalliance

Headline veröffentlicht neue Daten zu Fahrzeugbeständen

Headline Holding BV, der Spezialist für Erstausrüsterdaten zu Fahrzeugen und Produkten und Anbieter für weltweite Fahrzeugsbestandsdaten, den TecAlliance im Dezember 2015 übernommen hat, gibt Anfang Februar 2016 neue Daten heraus.

Diese Aktualisierung der vollständig spezifizierten Fahrzeugbestandsdaten umfasst alle Fahrzeuge, die zum 30. Juni 2015 auf dem Markt waren. Dies bedeutet, dass Headline Marktdaten innerhalb von 6 Monaten liefern kann und so gewährleistet, dass die Fahrzeugbestandsdaten so aktuell wie möglich sind. Die Veröffentlichung geschieht gleichzeitig für alle 75 Länder im Portfolio von Headline. Die über 60 verfügbaren Attribute ermöglichen eine absolut exakte Identifizierung aller Fahrzeuge.

Die Daten für das Segment unter 7,5 Tonnen, darunter PKW, Geländewagen und leichte Nutzfahrzeuge, decken 75 Länder ab. Im Vergleich dazu decken die Daten für das Schwerllastsegment, das bei 7,5 Tonnen anfängt und LKW und Busse umfasst, 36 europäische Länder sowie Südafrika und Mexiko ab. Darüber hinaus erarbeitet Headline zur Zeit die Fahrzeugbestandsdaten für zwei neue Länder, Puerto Rico und Weißrussland, sodass sich die Gesamtzahl auf 77 erhöht.

Headline hat außerdem vor Kurzem mit der Einführung eines völlig neuen Segments begonnen: Traktoren für den Einsatz in der Landwirtschaft. Im Februar wird Headline Daten zum landwirtschaftlichen Fahrzeugbestand für Deutschland, Polen und die Türkei herausgeben. Diese Daten werden ebenfalls voll spezifiziert sein und ein genauso breites Spektrum an Datenattributen umfassen. In den nächsten Monaten werden die Daten zum landwirtschaftlichen Fahrzeugbestand auch für diverse weitere Länder, wie zum Beispiel die Schweiz und Kroatien, verfügbar sein.

Quelle: TechAlliance