BPW Seminarprogramm 2016 veröffentlicht Industrie, Nutzfahrzeuge

bpw logo

Qualifiziertes Fachwissen und praxisnahes Know-how

  • Seminartermine zu den Themen Sonderfahrzeuge, Kipper/Tank/Silo sowie

  • Fahrzeugbau und Vertrieb online veröffentlicht

  • BPW Praxistage als neues Zusatzangebot für Werkstätten am 8. und 9. Juni

Um dem steigenden Informationsbedarf in der Transportbranche zu begegnen, bietet die BPW Bergische Achsen KG auch 2016 wieder ein umfassendes Schulungsangebot an. Bekannte Seminare wurden neu aufgebaut und das Angebot um relevante Inhalte erweitert.

BPW Seminarprogramm 2016 veröffentlicht

Erstmals bietet BPW am 8. und 9. Juni 2016 die BPW Praxistage an, die speziell für Mitarbeiter aus Werkstätten konzipiert wurden. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, BPW Fachleuten
über die Schulter zu blicken und selbst tätig zu werden. Nach der Schulung können die Teilnehmer unter anderem den Zustand eines Fahrwerks beurteilen, kennen den Aufbau und die
Funktionsweise der Lenkachse und sind in der Lage, die Nachlauf-Lenkachse vollständig instand zu setzen.

Des Weiteren wurden Seminare speziell zu den Themen Sonderfahrzeuge, Kipper/Tank/Silo sowie Fahrzeugbau und Vertrieb entwickelt. Mit dem Seminar Sonderfahrzeuge möchte BPW
Mitarbeiter mit Schwerpunkten in den Bereichen Holztransport, Tieflader, Schwerlast, Autotransporter und Wechselbehälter unterstützen. Die besonderen Aufbauten der Fahrzeuge stellen besondere Anforderungen an das Fahrwerk und die Applikationen. Die Teilnehmer lernen die Achssysteme des Schwerlast- und Spezialbereichs kennen und wissen, welche besonderen Wartungs- und Instandhaltungsanforderungen zu beachten sind. In dem Spezial-Seminar Kipper/Tank/Silo stehen gewichtssensible Aufbauten für den Transport von Schüttgütern und Flüssigkeiten im Fokus. Da in diesem Bereich immer neue Regularien den Speditionsalltag erschweren, informiert BPW die Teilnehmer über die Neuerungen der Branche und entsprechende anforderungsgerechte Lösungen aus der BPW Gruppe.

Das Seminar Fahrzeugbau und Vertrieb ist für Konstrukteure, technische Mitarbeiter im Fahrzeugbau sowie Fahrzeugverkäufer und Einkäufer geeignet. Welches Fahrwerk ist das richtige für welchen Einsatz? Unter welchen Bedingungen sollten Scheiben- oder Trommelbremsen eingesetzt werden? Welche Art der Ladungssicherung und welche Trailer-Verschlüsse werden benötigt? Das sind nur wenige von vielen Fragen, die in diesem Seminar beantwortet werden. Neben diesen neuen Schulungen bietet BPW auch bewährte Seminare zu den Themen Telematik, Flottenmanagement, Instandsetzung ECO Disc Scheibenbremse oder Teilehandel an. Je nach Größe des Teams kommt BPW auch zu individuellen Schulungen an den jeweiligen Firmensitz. Das gesamte Angebot mit Terminen und Inhalten steht auf der BPW Internetseite www.bpw.de/de/support/seminare zur Verfügung. Die Anmeldung ist einfach über die Homepage möglich.

Über BPW

Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft mit Hauptsitz im Oberbergischen Wiehl ist der verlässliche Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie. Die weltweit tätige BPW
Gruppe bietet innovative Lösungen aus einer Hand. Das Portfolio reicht von der Achse über Federungssysteme und Bremsentechnologien über Verschließsysteme und Aufbautentechnik,
Beleuchtungssysteme und Kunststofftechnologien bis hin zu benutzerfreundlichen TelematikAnwendungen für Truck und Trailer. Die Technologien und Dienstleistungen der BPW Gruppe
schaffen höchste Transparenz in den Verlade- und Transportprozessen und ermöglichen ein effizientes Flottenmanagement. Weltweit beschäftigt die inhabergeführte Unternehmensgruppe
BPW rund 5.800 Mitarbeitende. www.bpw.de

Quelle: BPW Bergische Achsen