Mit ColorSpot Farbtöne genauer erkennen Industrie, Karosserie und Lack, Werkzeug / Werkstattausrüstung

spies hecker color spot

Mit ColorSpot Farbtöne genauer erkennen

Spies Hecker bietet Lackierern eine neue Tageslichtlampe mit LED-Technik zur Optimierung der Farbtonbestimmung. Durch die Simulation unterschiedlicher Lichtverhältnisse und Lichtstärken können Abweichungen in der Farbwiedergabe bei Uni- und Effektlacken deutlich eingegrenzt werden.

Egal ob bei der Schadenaufnahme, beim Farbtonvergleich mit Paspeln und Musterblechen oder bei der Überprüfung einer frisch lackierten Oberfläche auf Staubeinschlüsse: „Mit der neuen Tageslichtlampe ColorSpot gibt Spies Hecker Lackierern ein Werkzeug in die Hand, das selbst feine Metamerie- und Effektunterschiede auf den ersten Blick aufzeigt“, betont Dietmar Wegener, Spies Hecker Color Management Spezialist in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Drei Stufen für die Lichtintensität

Die Intensität der energiesparenden LEDs lässt sich zusätzlich in drei Stufen regulieren. In der Lichtstufe 1 können helle Uni- und Effektfarbtöne nun genauer verglichen werden. Die Lichtstufe 2 eignet sich für mittelhelle Effektfarbtöne. Bei dunklen Farbtönen wird für eine optimale Farbton- und Effekt-Wiedergabe die Lichtstufe 3 empfohlen, um die Feinheiten einer Effektlackierung hervorzuheben. „Neben dem hellen Tageslicht kann auch auf ein wärmeres – immer noch weißes – Abendlicht umgestellt werden. So gerüstet, lassen sich eventuelle Farbunterschiede, wie Metamerie, schnell und zuverlässig erkennen“, betont Dietmar Wegener.

Kräftiger Akku

Für lange Einsatzzeiten und eine kabellose Handhabung sorgt ein leistungsstarker Nickel-Metallhydrid-Akku, der an der Basisstation aufgeladen werden kann. „Durch den geringen Verbrauch der LEDs ist der Akku für einen langen Arbeitstag einsatzbereit“, erklärt Dietmar Wegener und fügt hinzu: „Durch sein minimales Gewicht und seine ergonomische Form liegt der ColorSpot gut in der Hand und erleichtert dem Lackierer das Arbeiten.“

Genauere Farbtonerkennung, leichtere Handhabung, längere Akku-Laufzeit: Der Spies Hecker ColorSpot unterstützt den Fachmann beim Farbtonvergleich in der Werkstatt.

Mehr Informationen zur neuen Tageslichtlampe erhalten Lackierer unter www.spieshecker.de/colorspot

Über Spies Hecker

Spies Hecker, eine der weltweiten Reparaturlackmarken von Axalta Coating Systems, entwickelt optimale, praxisorientierte Lösungen, welche die Arbeit in Lackierbetrieben erleichtern und effizienter machen können. Mit hochwertigen Produktsystemen, kundenspezifischer Beratung und gezieltem Training ist Spies Hecker seit über 130 Jahren ein starker Partner des Lackierhandwerks. Das Unternehmen, mit Sitz in Köln, zählt zu den international führenden Autoreparaturlackmarken und ist in mehr als 76 Ländern aktiv.

Spies Hecker – näher dran!

Quelle: Spies Hecker