Unterstützung für Service und Reparatur Industrie

bosch zweirad werkstatt esitronic

Bosch bietet Zweiradwerkstätten umfassende Unterstützung für Service und Reparatur

Ersatzteile, Diagnosesoftware und Schulungen

  • Bosch-Qualität und Know-how für Motorrad-Erstausrüstung und Zweirad-Werkstatt

  • Breites Zweirad-Ersatzteile-Programm

  • Esitronic Bike für effektive Steuergeräte-Diagnose

  • Neu: Schulung „Motorrad-Technik und Bosch-Esitronic Bike“

Der weltweite Motorradmarkt wächst rasant. Studien zufolge werden 2021 mehr als 160 Millionen Zweiräder jährlich produziert – ein Drittel mehr als heute. In allen Zweiradklassen, vom Cityroller bis zum Supersport-Motorrad, steigt die Nachfrage. Viele Motorradhersteller setzen in der Erstausrüstung unter anderem bei elektronisch gesteuerten Einspritzsystemen, Elektroantrieben und Sicherheitslösungen wie ABS oder die Motorrad-Stabilitätskontrolle MSC auf Bosch. Bei Sicherheitssystemen für Motorräder ist Bosch Marktführer.

Spezielles Programm an Ersatzteilen, Diagnose und Training für Zweiräder

Bosch bietet neben der Erstausrüstung auch ein breites Angebot speziell für Zweiradwerkstätten und Motorradfahrer, das fortlaufend ausgebaut und aktualisiert wird. Die hochwertigen Ersatzteile, die moderne Werkstattausrüstung für Diagnose, Service und Reparatur sowie die speziellen Schulungsangebote sind auf die besonderen Anforderungen für Zweiräder abgestimmt. Das Programm wurde aktuell erweitert mit den neuen Produkten und Angeboten:

Bosch Motorrad-Batterie M Li-ion

Die ultraleichte Batterie ist aufgrund ihrer innovativen Lithium-Ionen-Technologie bis zu zehnmal zyklenfester als eine vergleichbare Blei-Säure Batterie. Sie bietet auch bei hohen Temperaturen ausgezeichnete Startkraft und zuverlässige Leistung. Da sie keine Säure enthält, ist die M Li-ion auslaufsicher und in jeder Lage einbaubar. Zudem ist sie absolut wartungsfrei und hat wegen ihrer geringen Selbstentladung eine lange Lebensdauer. Die Winterpause übersteht sie daher unbeschadet. Sie ist zudem speziell auf die extremen Einsatzbedingungen von Sport- und Rennmaschinen ausgelegt. Die neue Bosch Motorradbatterie M Li-Ion ist ab November 2015 in Deutschland erhältlich.

Halogenlampe Gigalight Plus 120

Im Vergleich zu herkömmlichen Halogenlampen bringt die neue Gigalight-Halogenlampe bis zu 120 Prozent mehr Licht auf die Straße. Das wird durch eine optimierte Wendelgröße und den ausschließlich mit Xenongas gefüllten Glaskolben erreicht. Eingesetzt in den Motorradscheinwerfer erhöht die Gigalight Plus 120 die Sichtweite und damit die Sicherheit bei Nachtfahrten oder schlechtem Wetter. Das helle Licht sorgt zudem für entspanntes Fahren.

Hupen und Hörner

Seit vielen Jahren bietet Bosch Hupen und Hörner mit modernster Technologie und starkem Klang. Für motorisierte Zweiräder bietet Bosch eine breite Palette spezieller Hupen und Hörner.

Zündkerzen

In Zweiradmotoren mit ihren hohen Drehzahlen müssen Zündkerzen oft extremen Belastungen standhalten. Die Zündkerzen aus dem Bosch-Zweiradprogramm sind deshalb für Temperaturen von über 1 000° C und hohe Brennraumdrücke ausgelegt. Sie zeichnen sich durch gute Kaltstarteigenschaften und optimale Verbrennung aus. Der Elektrodenabstand ist passend zum jeweiligen Motor bereits ab Werk richtig eingestellt. Für viele gängige Motorräder, Roller und Quads hat Bosch passende Zündkerzen im Programm, das ständig erweitert wird.

Ersatzteile für Einspritzsysteme

Für Motorräder, die mit Einspritztechnik und Komponenten von Bosch ausgerüstet sind, stehen die passenden Ersatzteile zur Verfügung, wie Einspritzventile, verschiedene Sensoren sowie Lambdasonden.
Esitronic Bike: Diagnosesoftware von Bosch für die Zweirad-WerkstattWie im Automobil nimmt auch bei motorisierten Zweirädern der Anteil elektronischer Sicherheits- und Komfortsysteme ständig zu. Die Zweiradwerkstatt benötigt damit immer häufiger Testsysteme und Software für die Steuergeräte-Diagnose, für Wartung und Reparatur. Auf Basis des Werkstatt-Softwarepakets Esitronic 2.0 hat Bosch speziell für die Zweiradwerkstatt Esitronic Bike entwickelt. Die Software deckt die gängigen europäischen und asiatischen Motorradmarken ab und läuft auf den Bosch-Diagnosetestern der KTS-Reihe. Mit der Steuergeräte-Diagnose stehen der Werkstatt alle Daten und Informationen über die im Motorrad verbauten elektronischen Komponenten zur Verfügung. Regelmäßige Updates sorgen dafür, dass die Daten immer auf dem neuesten Stand sind und neue Modelle berücksichtigt werden. In der aktuellen Version beispielsweise ist die Steuergeräte-Sonderfunktion für die Bremsentlüftung beim Bosch Motorrad-ABS hinzugekommen.

Über den effektiven Einsatz der Software Esitronic Bike im Werkstattalltag informiert die spezielle Schulung „Motorrad-Technik und Bosch-Esitronic Bike“, die Bosch ab November 2015 im Schulungszentrum Plochingen bei Stuttgart anbietet.

Quelle: Bosch

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE