Kfzteile24.de ist verkauft Teilehandel

kfzteile24 verkauft an eqt

EQT Mid Market kauft Mehrheitsanteile von Kfzteile24.de

Privat Equity Unternehmen – EQT Mid Market unterschreibt Vereinbarung von Kfzteile24.de

EQT Mid Market hat eine Vereinbarung zum Erwerb der Mehrheitsanteile von kfzteile24 unterschrieben. kfzteile24 ist einer der größten Onlinehändler für KFZ-Teile und –Zubehör in Deutschland. Verkäufer sind die beiden Gründer des Unternehmens Matthias Kieper und Torsten Hainke

  • Matthias Kieper und Torsten Hainke bleiben wesentliche Gesellschafter in kfzteile24 und üben weiterhin ihre Positionen als Co-CEO aus
  • Strategie ist es, die Marktgeltung von kfzteile24 als einer der führenden KFZ-Teile-Onlinehändler in Deutschland zu stärken, insbesondere durch die Entwicklung und Erweiterung des Online-Angebots und die Erkundung weiterer Wachstumsmöglichkeiten
  • René Marius Köhler und Dr. Florian Heinemann treten dem Beirat von kfzteile24 bei und bringen ihre langjährige E-Commerce und Online Marketing Erfahrung ein

Der EQT Mid Market Fund (“EQT Mid Market”) hat eine Vereinbarung zum Erwerb der kfzteile24 GmbH (“kfzteile24” or the “Company”) unterschrieben. Verkäufer sind die beiden Gründer des Unternehmens Matthias Kieper und Torsten Hainke. Beide bleiben wesentliche Gesellschafter in kfzteile24 und üben weiterhin ihre Positionen als Co-CEOs aus, um das Wachstum und die Entwicklung des Unternehmens weiter voranzutreiben.

kfzteile24 wurde 2001 gegründet und ist heute einer von Deutschlands führenden Onlinehändlern für KFZ-Teile und -Zubehör. Drei Berliner Filialen mit angeschlossener Werkstatt ergänzen den bestehenden Onlinevertrieb. 2014 hat kfzteile24 einen Umsatz von EUR 114 Millionen erzielt. kfzteile24 beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter.

Strategie von EQT Mid Market ist es, das weitere Wachstum von kfzteile24, sowohl im Bereich des Online Shops als auch des bestehenden Filialnetzes, zu unterstützen. Besonderer Fokus wird auf die Entwicklung und Ausweitung des Online Angebots gelegt, wobei die starke Erfahrung von EQT im E-Commerce Bereich genutzt werden soll. Darüber hinaus enthält der Geschäftsplan Investitionen in Kapazitätserweiterungen und Betriebseffizienz.

Der Beirat von kfzteile24 soll mit den E-Commerce und Online Marketing Experten René Marius Köhler (Gründer und CEO von Internetstores) und Dr. Florian Heinemann (Managing Director Project A Ventures) verstärkt werden.

„Wir haben viele interessante Gespräche mit einer großen Gruppe renommierter Investoren geführt. Aufgrund des wachstumsorientierten Ansatzes und des starken Netzwerkes an industriellen Beratern von EQT Mid Market, sind wir davon überzeugt, den besten Partner für kfzteile24 und unsere Mitarbeiter gewählt zu haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit EQT Mid Market, um kfzteile24 gemeinsam weiter zu entwickeln,“ sagt Torsten Hainke, Gründer von kfzteile24.

„Die Wachstumsstory von kfzteile24 ist wirklich beeindruckend und Torsten Hainke und Matthias Kieper haben eine ausgezeichnete Plattform gebaut. Wir freuen uns darauf kfzteile24 mit der fundierten Erfahrung von EQT im Bereich E-Commerce zu unterstützen und zusammen mit den Gründern kfzteile24 bei der nächsten Stufe des Wachstums zu begleiten,“ sagt Fabian Wasmus, Partner bei EQT Partners, dem Investment Berater von EQT Mid Market.

Blue Corporate Finance („BlueCF“) beriet exklusiv die Gründer von kfzteile24.

Die Parteien haben über die Details der Transaktion Stillschweigen vereinbart. Der Erwerb ist vorbehaltlich der fusionskontrollrechtlichen Freigaben der zuständigen Kartellbehörden.

Über EQT

EQT ist eine führende Private Equity Gruppe in Europa mit ca. 29 Milliarden Euro Anlagekapital. EQT hat Portfoliounternehmen in Europa, Asien und den USA mit einem Gesamtumsatz von mehr als 17 Milliarden Euro und ca. 140.000 Mitarbeitern. EQT arbeitet mit Portfoliounternehmen zusammen um nachhaltiges Wachstum, operative Exzellenz und Marktführerschaft zu erzielen.

 

Über kfzteile24

kfzteile24 wurde 2001 gegründet und ist heute einer von Deutschlands führenden Onlinehändlern für KFZ-Teile und -Zubehör. Drei Berliner Filialen mit angeschlossener Werkstatt ergänzen den bestehenden Onlinevertrieb. 2014 hat kfzteile24 einen Umsatz von EUR 114 Millionen erzielt und beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter.

Quelle: EQT

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE