LIQUI MOLY baut Geschäft aus Industrie

LIQUI MOLY - Jan-Volk -

LIQUI MOLY Schmierstoff-Spezialist - baut sein Geschäft für Boots- und Schiffbedarf aus.

Jan Volk verantwortet als Director Business Development den Bereich ‚Boat and Marine‘

Ulm, August 2015 – Der Schmierstoff-Spezialist LIQUI MOLY baut sein Geschäft für Boots- und Schiffbedarf aus. Diese Aufgabe übernimmt Jan Volk als Director Business Development (Boat and Marine). „Er verfügt über die nötige Erfahrung, damit wir in diesem speziellen Segment national und international stärker wachsen“, sagt Export Vertriebsleiter Gerhard Riedmüller.

Jan Volk erwartet in der neu geschaffenen Position des Director Business Development (Boat and Marine) ein vielschichtiges Aufgabenfeld. Es beinhaltet die Leitung des Vertriebs und die Weiterentwicklung des vorhandenen Marine-Sortiments. „Vor drei Jahren haben wir unser Zweiradgeschäft komplett neu aufgestellt und seither beträchtlich ausgebaut. Diesen Fahrplan verfolgen wir nun für unsere Produkte für Wasserfahrzeuge“, erläutert Riedmüller.

Volk ist zentraler Ansprechpartner für das Thema Boot und Marine. In die Organisation von nationalen und internationalen Messen wird er ebenfalls involviert sein. Großes Gewicht hat die Akquisition deutscher und internationaler Hersteller von Booten, Schiffen und Wasserfahrzeugen sowie -Händlern in diesem Bereich. Dazu arbeitet der neue Director Business Development (Boat and Marine) eng mit den Kollegen im Außendienst und den LIQUI MOLY Importeuren zusammen. Da das internationale Geschäft sehr großen Anteil besitzt, wird er an Exportleiter Gerhard Riedmüller berichten.

Volk absolvierte das Studium Sportmanagement an der Reinhold-Würth-Hochschule in Künzelsau. Anschließend arbeitete der 31-Jährige für den Bekleidungsspezialist Marinepool und Garmin Deutschland. „Es ist toll, Teil dieses hervorragenden Teams bei LIQUI MOLY zu sein. Langfristig wollen wir die Markenbekanntheit im Bereich Boote und Marine vergleichbar der im Automotive- und Zweiradsektor ausbauen“, sagt Volk. Auf dessen Wissen, Erfahrungsschatz und Netzwerk baut Export Vertriebsleiter Riedmüller.

Quelle: www.liqui-moly.de