Headline Ads Banner

Veredler LARTE Trio infernale Tuning, Werkstatt

mit dem Trio infernale durch Europa - LARTE

LARTE Trio infernale

LARTE: mit dem Trio infernale durch Europa

Premium-Veredler LARTE Design hat den TESLA Model S Elizabeta, den Range Rover Sport Winner und den Mercedes GL Black Crystal auf eigener Achse quer durch Europa geschickt. Normalerweise ist es bereits eine seltene Ehre, eines dieser Fahrzeuge im Straßenverkehr zu entdecken – der Elizabeta ist darüber hinaus auch noch ein brandneues Modell. Zur Freude aller Car-Spotter hatte sich LARTE entschlossen, die drei Stars der Top Marques Monaco nicht huckepack auf einem LKW zu transportieren, sondern direkt nach Hause zu chauffieren. Bereits zu Beginn der Reise hatten die drei Traumwagen dabei für jede Menge Aufmerksamkeit gesorgt, etwa vor dem berühmten Casino Monte-Carlo oder am illustren Yachthafen von Monaco. Anschließend reisten Elizabeta, Winner und Black Crystal weiter über die Berge zu den malerischen französischen Dörfern La Turbie, Les Lacs und St. Martin de Peille.

Nachdem sie schließlich Italien und die Schweiz passiert hatten, erreichten die Fahrzeuge ihr endgültiges Ziel: die LARTE Germany GmbH in Ratingen. In Deutschland war der TESLA Elizabeta auch zu einem Fotoshooting vor einem der großen Windräder verabredet, das zusammen mit seinen Nachbarn eine ganze Flotte von Elektrofahrzeugen versorgen könnte. Diese Kulisse war der perfekte Hintergrund um das E-Auto mit seinem beeindruckenden Bodywork aus Basaltfaser-verstärktem Kunststoff in Szene zu setzen. Weitere Kennzeichen des LARTE-Fahrzeugs sind ein überarbeitetes Interieur, neue Leichtmetallräder und ein Sound-Prozessor, der die Fahrt auch akustisch zu einem Erlebnis macht.

Der Range Rover Sport Winner konnte die Aufmerksamkeit der Passanten während des Trips ähnlich fesseln. LARTE Design hat mit ihm einen flinken Reise-Riesen geschaffen, der einfach Drive hat: Die Serienleistung des SDV8-Diesels wurde dabei von 250 kW / 339 PS auf 294 kW / 400 PS gesteigert. Der Winner präsentiert außerdem ein neues Farbschema in Blau und Silber, was das Auto zum luxuriösen Kingsize-Muscle-Car macht.

Während Diamanten als „a girl’s best friend“ gelten, ist der LARTE Black Crystal ein Juwel, das auch Männer zu begeistern weiß. Black Crystal heißt das Fahrzeug unabhängig von seiner Lackierung aufgrund der beiden schwarzen Kristalle, welche in den martialischen Frontstoßfänger eingelassen sind. Der von LARTE gestaltete Frontstoßfänger begeistert mit seiner „kristallinen“ Ornamentik und aggressiven Geometrie. Das Heck mit den zahlreichen Lufteinlässen und dem schwarz abgesetzten Element in Diffusor-Optik präsentiert sich darüber hinaus extrem sportlich. Das Highlight allerdings sind die mattschwarzen und mit echtem Carbon verkleideten Abgasrohre, welche die Speerspitze einer LARTE-Auspuffanlage darstellen, welche für die meisten Diesel- und Benzinmotoren verfügbar ist.

Doch egal ob Diesel-, Benzin- oder Elektroantrieb: Der wichtigste Treibstoff für den Bau faszinierender Fahrzeuge ist immer noch automobile Leidenschaft.

 

Quelle: www.larte-design.com

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE