ZF – Commercial Vehicles Award 2014 Industrie, Nutzfahrzeuge, Teilehandel

Awarduebergabe an ZF_Services_

Commercial Vehicles Award 2014 geht an ZF Services

  • ZF Services erhält Nfz-Preis von Temot International
  • Prämiert wird Qualität der Zusammenarbeit

21.05.2015 – Bei ZF Services gelten höchste Qualitätsmaßstäbe für das gesamte Leistungsspektrum: von den Produkten bis hin zu den breitgefächerten Serviceangeboten. Als die TEMOT International 2013 in das Geschäft mit Nutzfahrzeugteilen und -zubehör einstieg, war daher für das After-Sales-Geschäftsfeld von ZF eine umfassende Unterstützung mit seinem breiten Nfz-Programm und technischen Know-how selbstverständlich. Die Qualität dieser strategischen Partnerschaft zeichnete TEMOT International nun mit dem Commercial Vehicles Award aus, der in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen wurde.

Die ZF Friedrichshafen AG zählt zu den führenden Komponentenlieferanten und Systempartnern der internationalen Nutzfahrzeugindustrie. Von diesem System-Know-how können die ZF Services-Kunden im Ersatzteilemarkt direkt profitieren.

„Unser Engagement gilt den Kunden. Entscheidend ist stets, dass diese zufrieden sind. Wenn wir dann noch mit einem solchen Award geehrt werden, werten wir das als Bestätigung, unsere Partner bestmöglich unterstützt zu haben“,

betont Helmut Ernst, Vorsitzender der ZF Services Geschäftsleitung.

„Zugleich fühlen wir uns angespornt, immer wieder mit innovativen Ansätzen zu überzeugen. Im Idealfall soll ja der Preis bei uns im Haus bleiben.“

Die TEMOT International – eine der großen internationalen Allianzen mit 51 Gesellschaftern im globalen Aftermarket – ehrt mit dem Commercial Vehicles Award sowie mit Auszeichnungen in weiteren drei Kategorien ihre besten Lieferanten. Für ZF Services nahm Gerhard Körber, Mitglied der Geschäftsleitung, den Preis entgegen: „Mit unserem Full-Service-Konzept Alltrucks konnten wir zudem den Werkstattpartnern von TEMOT International das entsprechende Know-how an die Hand geben, um sich angesichts der zunehmenden Komplexität von Nutzfahrzeugsystemen professionell zu präsentieren.“ „Alltrucks“, ein Joint-Venture der drei führenden Nutzfahrzeugzulieferer Knorr-Bremse, Bosch und ZF, hat das Ziel, ein europaweites Netzwerk herausragender Werkstätten zu formen, die markenübergreifend technischen Service bieten.

Quelle: www.zf.com
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE