Frauen lieben Vergleichsportale Werkstatt, Werkstatt Software, Werkstattportal

autobutler-logo

Werkstattportalvergleich von autobutler.de ein Frauenheld!

Bekanntermaßen sehen Frauen in ihren Auto seher einen Gebrauchsgegenstand, der weder sonderlich gepflegt, noch professionell gewartet wird. Bei auftretenden Schwierigkeiten oder seltsamen Geräuschen wird solange gewartet, bis es brenzlig zu werden scheint. Im Gegensatz zum Mann,der sofort anfängt an seinem PKW allemöglichen Schrauben und Kabel zubewegen,über lässt Frau gerne dem Profi das „sichschmutzigmachen“. Seit es die Werkstattportalegibt, vertrauen vorallem Frauen den Bewertungen und Angeboten professioneller Werkstattportalen.

Obwohl erst seit März auf dem deutschen Markt, hat autobutler.de vor allem bei den weiblichen PKW-Besitzern einen großen Fankreis gewonnen. Frauen schätzen den Live-Chat auf dem Portal und können hier ohne Scheu, anonym ihre Fragen stellen. Die Spezialisten von autobutler.de forschen nach den Details und geben dann die ausformulierte Service-Anfrage mit den richtigen technischen Begrifflichkeiten an die Werkstätten in der Nähe weiter. So werden Werkstätten bereits im Vorfeld zum Besuch des Kunden genauestens über das Problem informiert und „Frau“ muss vor Ort keine großen Erklärungen mehr abgeben. Seit der Kooperation von autobutler.de mit eBay Motors Werkstattportal steigen auch über dieses Portal vor allem die Anfragen von Frauen.

„Manchmal muss ich natürlich schmunzeln, wenn über den Chat so etwas wie „mein Auto schnarcht beim Start so komisch“ reinkommt. Aber bisher habe ich noch immer gemeinsam mit den PKW-Besitzern herausgefunden, was der Wagen wirklich macht und welcher Werkstattservice notwendig ist. Generell ist für mich vor allem wichtig, ob der Wagen noch verkehrssicher ist und ich den Fahrer mit ruhigem Gewissen zur Werkstatt fahren lassen kann“, so ein Mitarbeiter des technischen Kundenservices von autobutler.de

Autobutler Dänemark enthüllt außerdem, dass für Frauen bei der Wahl der richtigen Werkstatt der günstigste Preis, der schnellste Service und die Nähe zu ihrem Wohnort entscheidend sind. Während Frauen die Werkstatt öfter wechseln, bleiben Männer einer Werkstatt treu. Männer versuchen im Internet eine eigene Diagnose ihres Problems zu finden, um in der Werkstatt als kompetent zu wirken. Dafür bemerken Männer seltener, wenn sie betrogen wurden, als Frauen. Der britische RAC-Report enthüllt außerdem, dass 61% der Männer den falschen Sprit tanken und mehr Männer den Tank leer fahren, als Frauen.

Quelle: www.autobutler.de

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE