Headline Ads Banner

EnerQuick per Smartwatch Tankstelle Dienstleistung, Kraftstoff

EnerQuick - Logo

EnerQuick navigiert per Smartwatch zur günstigsten Tankstelle im Umkreis 

•    App jetzt auch für Android Smartwatches erhältlich
•    Navigation per Smartwatch sorgt für mehr Sicherheit am Steuer
•    Version für die Apple Watch folgt in Kürze

Eibelstadt, 05. Mai 2015 – EnerQuick (http://www.enerquick.info), die App für smartes Tanken, ist bislang bereits für Android- und iOS-Smartphones und -Tablets erhältlich. Ab sofort können sich Nutzer allerdings auch mit der neuen Version für Android Smartwatches zur günstigsten Tankstelle in der Nähe navigieren lassen. Dies hat nicht nur den Vorteil, stets zum günstigsten Preis zu tanken, sondern sorgt auch für mehr Sicherheit im Verkehr. Wer ständig auf sein Handy schaut, um von A nach B zu kommen, riskiert neben Unfällen auch saftige Bußgelder und Punkte in Flensburg. 

Funktionen der Smart Watch App von EnerQuick
Mit nur einem Touch auf das Display der digitalen Uhr, zeigt EnerQuick die Tankstellen der Umgebung sortiert nach dem aktuell günstigsten Benzinpreis an. Nach einem weiteren Touch startet bereits die Navigation und der Fahrer wird sicher zur Tankstelle seiner Wahl gelotst. Als zusätzliche Funktion bietet die App darüber hinaus die Möglichkeit, sich zu seiner Favoritentankstelle leiten zu lassen. 

Sicherheit im Verkehr
Mit der neuen App spart man nicht nur clever am Benzin, sondern sorgt auch für Sicherheit im Verkehr. Immer noch viel zu oft geschehen dadurch Unfälle, dass sich der Fahrer von seinem Smartphone navigieren lässt und immer wieder auf das Display schauen muss. Mit der Uhr genügt ein kleines Neigen des Handgelenks und schon hat man alles im Blick – ohne sein Handy herauskramen zu müssen. 

Punkte in Flensburg „sparen“
Wer im Auto sein Handy nutzt – hierzu zählt neben dem Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung auch das SMS-Schreiben und die Bedienung des Navigationssystems per Hand – riskiert ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro und einen Punkt in Flensburg. Bislang gibt es bezüglich der Nutzung der Smartwatch zu Navigationszwecken keine Rechtsprechung – solange man während der Fahrt lediglich den Bildschirm checkt. 

„Zur günstigsten Tankstelle in der Umgebung zu kommen war noch nie so einfach – und sicher. EnerQuick auf der Smartwatch macht dies möglich. Wir freuen uns schon jetzt, die Nutzer künftig mit vielen weiteren Features zu überraschen“, erklärt Dr. Klaus D. Mapara, Geschäftsführer von Krick TechnoLogic, Herausgeber von EnerQuick.
Die App ist für Andorid- und iOS-Smartphones, sowie -Tablets, Android Smartwatches und in Kürze auch für die Apple Watch erhältlich.

Download iOS:

https://itunes.apple.com/de/app/enerquick/id897508597?mt=8

Download Android:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.krick.enerquick
http://www.amazon.de/gp/mas/dl/android?p=com.krick.enerquick

 

Quelle: www.enerquick.info

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE