DCC Technik Award für AL-KO ABH, Industrie

al-ko dcc technik award

Automatische Bremsennachstellung für Caravans ausgezeichnet

Die AL-KO Premium Brake (AAA), die automatische Bremsennachstellung für Caravans, ist mit dem Technik-Award des Deutschen Camping-Clubs (DCC) ausgezeichnet worden. Mit diesem Preis würdigt der DCC Einsatz und Ideenreichtum der Hersteller von Freizeitfahrzeug-Zubehör. „Unser Ziel ist es“, so Dipl.-Ing. Andreas Jörn, amtierender Präsident des DCC, „die unverzichtbaren Details, mit deren Hilfe wir unser Hobby sicher genießen können, in der Öffentlichkeit bekannter zu machen“. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die uns auch ein wenig stolz macht“, betont Achim Sach, Leiter Marketing und Vertrieb der AL-KO Fahrzeugtechnik Europa.

„Denn dieser Preis ist für uns nicht nur eine Anerkennung unserer Arbeit. Er ist für uns auch Antrieb, unseren erfolgreichen Kurs fortzusetzen. Und so werden wir weiterhin daran arbeiten, das Wohnwangen-Fahren immer wieder ein bisschen sicherer und komfortabler zu machen.“

Der DCC Technik-Award ist ein junger, wichtiger Preis, den Deutschlands Camping-Fachverband, der Deutsche Camping-Club, am Mittwoch, 19. November, anlässlich der Eröffnung der Touristik & Caravaning International in Leipzig verliehen hat. Ziel des DCC ist es, mit dem Preis darauf aufmerksam zu machen, dass Zubehörhersteller mit ihren Produkten eine zuverlässige Basis schaffen. Denn nur mit geprüften und praxisgerechten Produkten sei es Campern möglich, sicher und komfortabel in Urlaub zu fahren.

Und genau hier setzt AL-KO an. Schließlich stehen mit Sicherheit und Komfort zwei Themen im Mittelpunkt, die sich die Fahrzeugtechnik-Spezialisten aus Kötz seit jeher auf die Fahnen schreiben. Diesen Anspruch erfüllen alle Produkte von AL-KO, selbstverständlich auch die AL-KO Premium Brake. Die im Caravan-Bereich eingesetzten Trommelbremsen müssen regelmäßig in der Werkstatt nachgestellt werden. Jetzt erledigt das die AAA von selbst.

Somit ist die Radbremse über die komplette Lebensdauer optimal eingestellt, wodurch einerseits der Bremsweg wesentlich verkürzt wird. Andererseits erhöht sich der Fahrkomfort, denn das ruckartige Verhalten der Auflaufeinrichtung, bedingt durch zu viel Spiel zwischen Bremsbacke und Bremstrommel, ist nun passé.

Das Fazit des Camping-Fachverbands: Es ist bislang längst nicht immer selbstverständlich, dass das, was auf dem Markt angeboten wird, auch tatsächlich praxisgerechten Kriterien entspricht. „Insofern sind die Preisträger 2014 die perfekten Botschafter für das Plus an Sicherheit im Straßenverkehr, das sich jeder leisten sollte“, lobt DCC-Präsident, Dipl.-Ing. Andreas Jörn.

Die Touristik & Caravaning International in Leipzig dauert noch bis Sonntag, 23. November 2014. Die AL-KO Premium Brake (AAA) wird am Messestand des DCC in Halle 3, Stand C13, vorgestellt.

 Quelle: www.al-ko.com