Schaeffler Holding platziert Anleihen Industrie

Schaeffler 014155_pra_rgb

Schaeffler Holding platziert erfolgreich Anleihen und refinanziert Bankkredite

  • Emissionsvolumen im Gegenwert von rund 1,2 Milliarden Euro
  • Drei Anleihen mit Laufzeiten von 5, 7 und 8 Jahren
  • Aus Emissionserlösen werden Teile der existierenden Bankkredite vorzeitig getilgt

2014-10-22 – Schaeffler Holding hat heute besicherte Anleihen mit einem Gesamtvolumen von rund 1,2 Milliarden Euro in Euro und U.S. Dollar bei institutionellen Investoren platziert. Aufgrund der sehr starken Nachfrage der Investoren in Europa und USA waren die Anleihen mehrfach überzeichnet.

Die Emission besteht aus einer 7-jährigen Euro-Anleihe in Höhe von rund 350 Millionen Euro und einer Verzinsung von 5,75 Prozent p.a., einer 5-jährigen U.S.-Dollar Anleihe in Höhe von rund 475 Millionen U.S.-Dollar und einer Verzinsung von 6,25 Prozent p.a. sowie einer 8-jährigen U.S.-Dollar Anleihe in Höhe von rund 675 Millionen U.S.-Dollar und einer Verzinsung von 6,75 Prozent p.a. Die Anleihen werden von der Schaeffler Holding Finance B.V. begeben und von der Schaeffler Verwaltungs GmbH und bestimmten Tochtergesellschaften garantiert. Sie sollen in den Freiverkehr der Luxemburger Wertpapierbörse eingeführt werden. Die Rating-Einschätzungen für die neuen Hochzinsanleihen betragen B von Standard & Poor’s bzw. B1 von Moody’s.

Die Emission ist Bestandteil der umfangreichen Teilrefinanzierung der Verbindlichkeiten auf Ebene der Schaeffler Holding mit einem Gesamtvolumen von rund 1,9 Milliarden Euro. Neben den o.g. Anleihen umfasst die Refinanzierung einen neuen Kreditvertrag mit sechs internationalen Großbanken in Höhe von 700 Millionen Euro. Der Mittelzufluss wird genutzt um bestehende Kreditverbindlichkeiten bei Banken abzulösen. Durch diese Maßnahmen werden die Fremdkapitalkosten auf Ebene der Holding weiter reduziert und die Fälligkeiten der Verbindlichkeiten verlängert.

„Die erfolgreiche Emission von Anleihen mit einem Volumen von 1,2 Milliarden Euro in dem aktuell volatilen Marktumfeld zeigt erneut das große Vertrauen, das der Kapitalmarkt der Schaeffler Gruppe entgegenbringt. Mit der Refinanzierung auf Ebene der Schaeffler Holding haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht, um unsere Kapitalstruktur nachhaltig zu optimieren“, sagte Klaus Rosenfeld, Mitglied der Geschäftsführung der Schaeffler Holding.

Quelle: www.schaeffler.com