„Future Alliance“: Startschuss ins Berufsleben bei der TecAlliance GmbH Dienstleistung

Tecalliance

Sechs neue Auszubildende und zwei DHBW-Studenten beginnen Karriere in Weikersheim

Sechs neue Auszubildende und zwei Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) starteten jetzt bei der TecAlliance GmbH am Standort Weikersheim ins Berufsleben. Der führende europäische Dienstleister für automobile Informationssysteme und software im internationalen Ersatzteilmarkt bildet die Fachinformatiker/innen in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung und Systemintegration aus. Mit den Neulingen zählt das Unternehmen derzeit 26 Auszubildende.

„Die TecAlliance GmbH ist stolz darauf, jungen Berufsanfängern und Studenten in der Region mit einer breiten Palette an Ausbildungsberufen den Karrierestart zu ermöglichen“, erklärte Kerstin Langohr, Group Manager Vocational Training.
Nach dem ersten Kennenlernen und einem Firmenrundgang zu Beginn der Einführungswoche erfuhren die jungen Mitarbeiter alles Wichtige über ihre Ausbildung im Unternehmen sowie die Geschichte und die Zukunftspläne der drei unter der Dachmarke TecAlliance vereinten Marken TecDoc, TecCom und TecRMI, ehemals AuDaCon.

Mit diversen Schulungen und Einweisungen erhielten die Berufsanfänger darüber hinaus erste Einblicke in ihre zukünftige Tätigkeit. Als Ergänzung zur betriebsinternen Einführungswoche erleichterte das IHK-Seminar „Azubi-Start – Einführung für neue Auszubildende“ die Eingewöhnung.

Zum Ausklang der spannenden aber auch anstrengenden ersten Woche organisierten die Auszubildenden des zweiten Lehrjahres eine Kanufahrt auf der Tauber von Bad Mergentheim nach Königshofen. Auf dem anschließenden Grillfest am Aschbachsee bei Herrnzimmern hatten alle Beteiligten die Gelegenheit, die vielen neuen Eindrücke und Erfahrungen noch einmal Revue passieren zu lassen.

Auch 2015 hält die TecAlliance weitere offene Ausbildungsplätze bereit. Information dazu sind auf der Homepage des Unternehmens zu finden unter:
www.tecalliance.net/karriere/ausbildung

 

Quelle: www.tecalliance.net