Für alle, die etwas mehr erwarten: „expect more“ Automechanika 2014, Industrie

Schaeffler Aftermarket Automechanika

 Schaeffler Automotive Aftermarket auf der Automechanika 2014 / LuK, INA, FAG und Ruville – vier Produktwelten, ein starker Messeauftritt 

LANGEN/FRANKFURT, 6. August 2014. „expect more“ – unter diesem Leitmotiv steht der Messeauftritt von Schaeffler Automotive Aftermarket auf der Automechanika 2014, die vom 16. bis 20. September in Frankfurt am Main stattfindet. Auf rund 1.200 Quadratmetern Standfläche (Forum: Ebene 0, Stand: A01) präsentieren die Aftermarket-Spezialisten erstmals die vier innovativen Produktwelten der Marken LuK, INA, FAG und Ruville auf einem gemeinsamen Messestand. Zudem stehen hier alle Aktivitäten rund um die Werkstatt im Fokus: vom Onlineportal RepXpert, das sich in einem neuen Erscheinungsbild präsentiert, über Handels- und Fachvorträge, technische Live-Vorführungen, Diagnose-Hilfen, Montage- und Reparatur-Tipps. Eben: das gesamte Werkstattwissen aus dem Hause Schaeffler Automotive Aftermarket.

Der gemeinsame Messeauftritt der vier Marken LuK, INA, FAG und Ruville resultiert aus der Bündelung der Vertriebsaktivitäten, mit denen Schaeffler Automotive Aftermarket seine Schlagkraft im weltweiten Ersatzteilmarkt stärken, die flächendeckende Marktdurchdringung sowie den Auf- und Ausbau der Marke Ruville vorantreiben will. Zudem rückt mit der Einbindung des Onlineportals RepXpert die Zielgruppe Werkstatt noch stärker in den Fokus. Neben einem neuen RepXpert-Erscheinungsbild, erwartet die fachkundigen Besucher auf der RepXpert-Bühne ein tägliches Live-Programm. Ganz gleich ob Pkw, Transporter, Nutzfahrzeug, Traktor oder Transmission – von 09.45 bis 17.00 Uhr dreht sich hier fünf Tage lang alles um neueste Produkte und Services. Jede Menge Montage- und Reparaturtipps gibt es obendrein – auch für die kniffeligsten Einbausituationen.

Auf der Automechanika 2014 werden die Produktwelten der Marken LuK, INA, FAG und Ruville erneut mit technischer Exzellenz, Innovationskraft und herausragender Qualität überzeugen – und das in allen Segmenten. Mit der INA GearBOX präsentiert Schaeffler Automotive Aftermarket hier eine völlig neuartige Reparaturlösung für Pkw-Schaltgetriebe. Werkstätten können Getriebeschäden damit selbst beheben. Die INA GearBOX ist jeweils auf einen speziellen Getriebetyp abgestimmt und enthält alle für eine fachgerechte Getriebereparatur benötigten Komponenten, und das in erstklassiger OE-Qualität: neben Verschleißteilen – wie Dichtungen, O-Ringen, Wellendichtringen und Stützlagern im Getriebe – vor allem jene Komponenten, die zur Beseitigung der gängigsten Ausfallursache erforderlich sind. Ein weiteres Plus: In den INA GearBOX Reparaturlösungen liegt ein enormes Marktpotenzial – für Werkstätten, wie auch für Handelspartner.

Ganz im Sinne von „expect more“ präsentieren die Aftermarket-Spezialisten eine Reihe weiterer innovativer Produkte und Reparaturlösungen – vom INA Nebenaggregatetrieb KIT, über die Ruville Hinterachs-Reparaturlösung für Peugeot/Citroen, bis zum modularen LuK Spezialwerkzeugsystem zum Ein- und Ausbau trockener Doppelkupplungen. Neben den Segmenten Pkw, Nutzfahrzeug, Traktor und Transmission, ist in diesem Jahr auch der Transporter-Bereich mit einer eigenen Produktinsel vertreten. Zudem darf man auf die Anwendung „Glass Truck“ gespannt sein, mit der die Nutzfahrzeug-Spezialisten von Schaeffler Automotive Aftermarket ihr Produktprogramm anschaulich, interaktiv und detailgenau präsentieren.

Eben: „expect more“ – mit Schaeffler Automotive Aftermarket auf der Automechanika 2014 (Forum: Ebene 0, Stand: A01).
Quelle: www.schaeffler-aftermarket.de