NTN-SNR auf der Automechanika 2014 in Frankfurt Automechanika 2014, Industrie

NTN-SNR Automechanika

NTN-SNR Roulements ist in Frankfurt/Main dabei: Halle 2.0 Stand A60

NTN-SNR nimmt an der Internationalen Messe Automechanika 2014 in Frankfurt/Main teil; Es ist die Gelegenheit, unsere Neuheiten auf dem Stand A60 in der Halle 2.0 zu präsentieren. Unter anderem der neue Katalog für Getriebelager mit den 130 Referenzen von NTN, die das Produkt Programm erweitern.

Zum ersten Mal wird der Automotive Aftermarket NTN-SNR sein neues Produktprogramm gedämpfte Riemenscheiben Sätze (incl. Befestigungsschrauben = DPF.K) präsentieren. Diese Kits ergänzen das aktuelle NTN-SNR Angebot von Umlenkrollen (GA3), Keilrippenriemensätzen (KA), einzelnen gedämpften Riemenscheiben (DPF), Freilauf Riemenscheiben (GA7) und Poly-V Riemen (CA). Nach der Markteinführung der etwa 700 Poly-V-Riemen in 2013 zeigt NTN-SNR hiermit seine zunehmende Investitionsbereitschaft im Bereich Motorsteuerung, besonders für den Nebentrieb.

Dies ermöglicht es dem Kunden, bei einem einzigen Lieferanten eine breite Anzahl von Produkten zu beziehen. NTN-SNR ist nicht nur der Partner für Radlager, sondern ein legitimer Partner auf dem freien Ersatzteilmarkt mit seinem umfassenden Produktprogramm.

Nach dem Sieg des „Automechanika Innovation Award“ für die „In-Wheel-Motor-System-Technologie“ in 2012 möchte NTN-SNR weiterhin die Technologie nach vorne bringen. Der erste Schritt ist gemacht: Einer HONDA Civic wurde mit der neuen Technologie ausgerüstet. Das Fahrzeug ist für Japan zugelassen. Für den europäischen Markt ist heute bereits ein Fahrzeug mit zwei Radnabenmotoren von jeweils 4 kW in der Stadt Annecy (Frankreich) für Stadtfahrten zugelassen, welches ohne Führerschein betrieben werden darf. Die Geschwindigkeitsbegrenzung des Fahrzeuges beträgt 75 km/h. Das nächste Ziel ist für die Erstausrüstung geplant: Personenkraftwagen werden mit der „In-Wheel Motor Technologie“ in Europa ausgestattet.

Weitere Neuheiten erwarten Sie auf dem NTN-SNR Stand…

Info:        Christophe.espine@ntn-snr.fr

Quelle:    www.ntn-snr.fr