Headline Ads Banner

winkler Bremen Nutzfahrzeuge, Teilehandel

winkler-bremen-neueröffnung

Eröffnung gefeiert

Zahlreiche Besucher folgten am Samstag der Einladung des winkler Betriebs in Bremen, um gemeinsam den gelungenen Start am neuen Standort zu feiern. Seit November 2013 finden Nutzfahrzeughalter, Spediteure, Omnibus-unternehmer und Landwirte winkler im Gewerbegebiet Hansalinie in Bremen-Hemelingen, nicht weit vom Autobahnkreuz A1/A21.

Betrieb und Belegschaft kennenlernen

„Die Eröffnungsfeier sollte vor allem die Möglichkeit bieten, hinter die Kulissen des neuen Betriebs zu blicken und zu verstehen, wie winkler arbeitet“, sagt Thorben Kuhn, Betriebsleiter von winkler Bremen. Darüber hinaus stand das persönliche Kennenlernen im Vordergrund. Die lockere Atmosphäre lud zu ausgedehnten Gesprächen rund ums Nutzfahrzeug und mehr ein.


Technik Know-how

Winkler ist in Bremen noch relativ jung, daher nutzte das Team an diesem Tag die Gelegenheit, seinen Kunden die Leistungsfähigkeit und das technische Know-how des Unternehmens vorzustellen. Drei Produkttrainer waren vor Ort und informierten die Besucher zu diversen Themen aus der Nfz-Technik, bspw. Hydraulik oder Diagnose. Viele Kunden interessierten sich auch für die Präsentation des winkler Onlineshops.

Abwechslungsreiches Programm

In der Lagerhalle und vor dem Betrieb gab es jede Menge zu entdecken: So wurde der Renntruck von Truck Racing Team Lenz erkundet und diejenigen, welche keine Höhe scheuten, ließen sich in einer Gondel von einem Kran 40 Meter in die Luft ziehen. Von oben bot sich ein toller Ausblick auf das winkler Gelände und das Gewerbegebiet. Außerdem lieferten sich die Besucher Wettrennen im Kettcar oder ließen vom anwesenden Schnellzeichner ein Portrait anfertigen. Die Gewinner der Tombola freuten sich u. a. über Karten für den Truck Grand Prix oder Tickets für ein Bundesligaspiel von Werder Bremen. Torwandschießen, Hüpfburg und Spielecke machten die Eröffnungsfeier auch für Kinder zum Erlebnis.

„Wir freuen uns, dass die Eröffnungsfeier gelungen ist”, sagt Thorben Kuhn, „viele Gäste sind wirklich lange geblieben und haben die Chance genutzt, uns besser kennenzulernen.“ Unter den Besuchern waren auch einige Landwirte. Um sie in Zukunft noch individueller betreuen zu können, nimmt im September ein spezielles Agrar-Vertriebsteam am Bremer Standort seine Arbeit auf.

Quelle: www.winkler.de

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE