Austausch der Zylinderkopfdichtung Industrie

elringer Logo

Austausch der Zylinderkopfdichtung Mercedes-Benz OM 457 / OM 460

Beim Austausch der Zylinderkopfdichtung kommt es bei Motoren der Baureihen OM 457/OM 460 regelmäßig zu Problemen und Schäden, weil die eingesetzte Zylinderkopfdichtung trotz Abgleichen der Motornummer nicht zum Zylinderkopf passt.

Die Folge sind Motorschäden, verbunden mit hohen Reparaturkosten und verärgerte Kunden.

1

Um dies zu vermeiden, ist Folgendes zu beachten: Bis Motornummer 085588 wurden Zylinderköpfe mit glatter Dichtfläche ohne Nuten eingebaut. (Zylinderkopfdichtung 462.451 – Höhe der elastomeren Dichtprofile: 1,8 mm)

2

Seit Motornummer 085589 werden modifizierte Zylinderköpfe mit ausgefrästen Nuten um Wasser- und Öldurchgänge eingesetzt. Bei der passenden Zylinderkopfdichtung wurden die elastomeren Dichtprofile entsprechend erhöht (Zylinderkopfdichtung 462.202 – Höhe der Dichtprofile: 3 mm). Eine Abdichtung ist nur mit dieser Zylinderkopfdichtung möglich!

3

Achten Sie deshalb vor der Auswahl der Ersatzteile unbedingt darauf, welche Zylinderköpfe verbaut sind und welche Zylinderkopfdichtungen benötigt werden. Zusätzlich sind die Montagevorschriften des Herstellers zu beachten.

Zu unterscheiden sind:
- Zylinderkopf mit eingefrästen Nuten und Zylinderkopfdichtung mit erhöhtem Dichtprofi ( 462.202)
- Zylinderkopf ohne Nuten und Zylinderkopfdichtung mit flachem Dichtprofil ( 462.451)
Achten Sie bei der Ersatzteilbeschaffung darauf, dass Sie immer Original Elring-Ersatzteile erhalten.
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darüber informieren, dass bei verschiedenen auf dem Ersatzteilmarkt agierenden Anbietern die Vergleichsnummer nicht der zugeordneten Original Ersatzteilnummer entspricht und die geänderten technischen Spezifikationen des Herstellers nicht berücksichtigt wurden.

Info:      elring@elring.de

Quelle:  www.elring.de

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE