MotoLine – Mobilitätsgarantie-Pakete für Motorräder Dienstleistung

Mehr Sicherheit für Kunden und Händler bietet Mapfre Warranty mit Motoline

MAPFRE WARRANTY / MotoLine – Mobilitätsgarantie-Pakete für Motorräder

Mehrwerte und Sicherheit für Händler und Kunden

Vaterstetten – Mit den angenehmen Temperaturen der vergangenen Wochen wurde bereits die Motorradsaison 2014 eingeläutet. Und auch der Motorradhandel steht längst parat, um potenzielle Käufer mit Neu- und Gebrauchtmaschinen zu gewinnen. Die Garantie- und Mobilitätsgarantie-Pakete MotoLine von MAPFRE WARRANTY bietet Motorradhändlern dabei ein zusätzliches Verkaufsargument und sorgen für alle Beteiligten für mehr Sicherheit vor wirtschaftlichen Schäden.

„Die Erwartungshaltung von Fahrzeughaltern gegenüber ihrem Händler ist gerade in Bezug auf Funktionssicherheit und hohe Wertigkeit sehr hoch“, betont Johannes Mersier, General Manager von MAPFRE WARRANTY in Deutschland. Als langjähriger und weltweit aktiver Anbieter von Garantielösungen wissen die Versicherungsspezialisten um die Abläufe in den Partnerbetrieben sowie die Ansprüche des Zweiradmarktes. Deshalb wurde mit MotoLine ein hochwertiges und umfangreiches Produkt für den deutschen Markt geschaffen. Das Garantie- und Mobilitätspaket für Motorräder umfassen alle mechanischen und elektrischen Bauteile des Fahrzeugs und wird somit sowohl den Ansprüchen des Halters als auch des Händlers gerecht.

Anschlussgarantie, Reparaturkosten-/Garantieversicherung

Ob als Anschlussgarantie für neue Motorräder, als Reparaturkostenversicherung/Garantieversicherung für gebrauchte Motorräder oder als Verlängerungsoption – für alle drei Varianten werden mit MotoLine umfassende Lösungen angeboten. So beinhaltet ein Produktpaket neben der Garantieversicherung/Reparaturversicherung, die auf dem MotoLine-Produkt basiert, auch eine optionale Mobilitätsgarantie inklusive Pannenhilfe, Abschleppen und vieles mehr

Im Falle einer Händlergarantie – sowohl für Gebrauchtfahrzeuge als auch als Anschlussgarantie an die Herstellergarantie – kann zwischen einem Zeitraum von zwölf oder 24 Monaten gewählt werden. Abhängig von der Kubikmeterzahl wird dabei in drei Fahrzeugklassen unterschieden: Klasse 1 umfasst Motorräder unter 125 Ccm, Klasse 2 125 bis 500 Ccm und Klasse 3 beinhaltet Motorräder mit mehr als 500 Ccm.

Für Gebrauchtfahrzeuge erfolgt darüber hinaus eine Unterteilung in Fahrzeuge, die jünger als sieben Jahre sind, und jene, die das siebente Jahr, ab Erstzulassung, überschritten haben. Dementsprechend staffeln sich die Garantieprämien von MotoLine. Die Versicherungsprämien für die Anschlussgarantie an die Herstellergarantien sind u. a. abhängig vom Fabrikat des Motorrades.

Transparenz bei Lohn- und Materialkosten

Bei der Erstattung von Lohn- und Materialkosten orientiert man sich bei MAPFRE WARRANTY an den Wünschen des Handels: Auch hier liegt das Augenmerk auf einer transparenten und einfachen Darstellung, ohne versteckte Kosten oder Einschränkungen, die so nicht nur beim Fahrzeughändler, sondern auch beim Fahrzeughalter Akzeptanz finden.
Der Höchstbetrag der garantiepflichtigen Entschädigung ist pro Schadenfall auf den Zeitwert des beschädigten Fahrzeugs zur Zeit des Eintritts des Garantiefalles begrenzt – gerechnet nach dem Händlereinkaufspreis laut DAT/ Schwacke / Audatex.
Für Fahrzeuge, die älter als sieben Jahre ab Erstzulassung sind, gilt ein Regulierungsbetrag von maximal 2.000 Euro je Schadenfall, inklusive Mehrwertsteuer.
Europaweite Deckung
Der Geltungsbereich von MotoLine erstreckt sich auf das geografische Europa sowie Mittelmeer-Anrainerstaaten. Das Produkt kann bei Motorrädern bis zu einem Lebensalter von zwölf Jahren oder 100.000 Kilometern genutzt werden. Das Transferieren des Paketes zu einem neuen Fahrzeughalter ist problemlos gegen eine Gebühr von 15 Euro möglich. Die Legitimation zum Mapfre Service erfolgt anhand eines scheckkartengroßen Ausweises.

Vorteile für Kunden und Händler

Die Vorteile liegen laut Johannes Mersier klar auf der Hand. „Motorradhändler, die ihren Kunden neben einem attraktiven Fahrzeug auch noch eine entsprechende Mobilitätsgarantie anbieten, grenzen sich durch diese Mehrleistung positiv von ihrem Wettbewerb ab und binden ihre Kunden.“

Mit MotoLine steht den Zweiradhändlern dafür eine einfache und komfortable Lösung zur Verfügung. Der Motorradhändler muss nicht beide Produktreihen – Garantie- und Pannenschutz – in sein Angebot aufnehmen. Es reicht, wenn er sich für eines von beiden entscheidet. Hinzu kommt, dass er sich durch den direkten Vertragsabschluss zwischen Mapfre und dem Motorradbesitzer keine Gedanken darüber machen muss, ob der Datenschutz gewährleistet ist. Denn dafür sorgt Mapfre. Auch um die Mehrwertsteuer-Berechnung muss er sich nicht kümmern.
Als Modell zur Absicherung von Gewährleistungsansprüchen erfolgt die die Fakturierung an den Handel direkt. Als Anschlussgarantie in Form einer Reparaturkostenversicherung sichert MAPFRE den Halter des Fahrzeugs vor unvorhersehbaren Reparaturkosten. Hier erfolgt die Rechnungsstellung direkt an den Halter. „Wir möchten mit diesen günstigen Versicherungsprodukten den Händlern ein schlagendes Argument für ihre Kunden an die Hand geben“, so Mersier.

Über Mapfre Warranty

MAPFRE WARRANTY ist die Marke, unter der die Mapfre-Gruppe als ein international agierender Versicherung- und Servicekonzern, innovative Dienstleistungen für die Automobilbranche in Deutschland anbietet. Die Mapfre-Gruppe betreut rund 23 Millionen Kunden. Weltweit sind mehr als 36.200 Mitarbeiter bei der Gruppe beschäftigt, die über 5.500 Vertretungen und 68.000 Agenten und Makler in 47 Ländern unterhält. Im Jahr 2013 erreichte der Konzernumsatz 25,889 Milliarden Euro. Seit 2010 ist MAPFRE WARRANTY auf dem deutschen Markt tätig. Angeboten werden unter anderem verschiedene innovative Versicherungs- sowie Garantielösungen. Derzeit zählt MAPFRE WARRANTY rund 3.500 Fahrzeughändler, Servicebetriebe und Werkstätten zu ihren Partnern im deutschen Markt.

Info:

Matthias Nowotny
Henry-Dunant-Straße 21
D-72108 Rottenburg

info@dialogmanufaktur.de
www.dialogmanufaktur.de

Quelle:

MAPFRE Warranty

Johannes Mersier
Niederlassung Deutschland
Johann-Sebastian-Bach-Straße 7
85591 Vaterstetten

j.mersier@mapfre-warranty.de

www.mapfre-warranty.de