Turboladern profitieren kann Industrie, Nutzfahrzeuge

Motair präsentiert Turboladerkompetenz xxx

Die Turboladertechnik

„Die Turboladertechnik ist längst zu einem unerlässlichen Baustein moderner Fahrzeugtechnologie geworden“, betont Motair-Geschäftsführer Andreas Solibieda. „Turbolader leisten nicht nur in Rennwagen und Nutzfahrzeugen unerlässliche und wertvolle Dienste, sondern gehören längst auch im Großteil aller Personenkraftwagen zur Standardausrüstung.“

Der Siegeszug des Turboladers erklärt sich aus der Kombination von Leistungssteigerung, Abgasreduzierung und Kraftstoffersparnis, die durch die heutigen Abgasturbolader auch in der Serienfertigung von Fahrzeugen erreicht wird. Fachleute sprechen hier auch von Impulsen durch Downsizing. Gerade immer schärfer werdende Anforderungen an den Kraftstoffverbrauch und den Schadstoffausstoß der Motoren treibt dabei die Turbolader-Technik voran.

Im Rahmen der Messe zeigen die Spezialisten von Motair den Besuchern die moderne Turboladertechnik von Garrett, Schwitzer, BorgWarner Mitsubishi und Holset. Ergänzt wird dies durch die Vorstellung einer breiten Palette an Zubehör, die beispielsweise Anbausätze, Ölleitungen und Profi-Pakete umfasst. Zudem wird mit dem Motair RECO Turboprogramm ein erweitertes Angebot an industriell wiederaufbereiteten Turboladern gezeigt. Diese bestehen aus Original Garrett Reman Turboladern und Reman  Turboladern made by Motair.

Info:      a.solibieda@motair.de

Quelle: www.motair.de