Relaunch der Motorradlinie von LIQUI MOLY – 40 neue Produkte Industrie

liqui moly

LIQUI MOLY hat seine Motorradlinie gründlich überarbeitet

April 2014 – LIQUI MOLY hat seine Motorradlinie gründlich überarbeitet. Der deutsche Motorenöl- und Additivspezialist führt zahlreiche neue Öle und Additive ein. Eine neue Systematik soll die Orientierung im Sortiment erleichtern. „Durch diese Erweiterung bieten wir nun ein komplettes Programm in Sachen Zweirad-Chemie“, sagte Carlos Travé, General Manager 2-Wheel bei LIQUI MOLY. „Solch ein umfassendes Sortiment für Motorräder hat sonst niemand.“

Zum Relaunch gehört auch die Umbenennung der Motorradlinie von „Racing“ auf „Motorbike“. „‘Racing‘ hat vor allem die sportlichen Fahrer angesprochen, aber von unseren Produkten kann jeder Motorradfahrer profitieren“, so Carlos Travé.

Erweitert wird die Motorbike-Linie um 40 neue Produkte. Hier profitiert LIQUI MOLY von seiner langen Erfahrung im Automotive-Bereich. Bei allen Unterschieden zwischen zwei und vier Rädern geht es beides Mal um Verbrennungsmotoren. Und da liegt die Kernkompetenz von LIQUI MOLY. Neu auf den Markt kommt eine komplette Gruppe von Motorölen für Geländemotorräder. Neu sind außerdem ein 20W-50 HD-Öl sowie ein preisgünstiges 10W-40-Öl.

Bei den Additiven kann LIQUI MOLY aus dem Vollen schöpfen. Zu den bereits vorhandenen Additiven für Motorräder kommt Engine Flush, um das Ölsystem beim Ölwechsel gründlich zu reinigen. Bei Benzinadditiven werden der Benzinstabilisator eingeführt, der dafür sorgt, dass das Motorrad nach der Winterpause trotz gealterten Benzins gut startet, sowie das Speed Additiv, das die Beschleunigung gerade bei Teillast verbessert. Und es gibt für Kühler ein Additiv, um sie von innen zu reinigen, und ein zweites, das kleine Leckagen zuverlässig abdichtet. Es gibt neben LIQUI MOLY keinen anderen Hersteller, der eine Additiv-Linie nur für Motorräder im Programm hat.

„Auch im Motorradsegment gilt unsere Philosophie, alles im chemischen Bereich aus einer Hand anzubieten“, erklärte Carlos Travé. Daher gibt es von LIQUI MOLY nicht nur Motorenöle und Additive, sondern Getriebeöle, Luftfilter-Öl, Gabelöle, Pflegeprodukte, Kettenreiniger, Kettenöl und sogar Reiniger fürs Helmvisier und Lederpflege für den Kombi. Dieses breite Sortiment macht LIQUI MOLY einzigartig in der Zweiradwelt.

„Mit dem Relaunch der Motorradprodukte wird auch die Übersichtlichkeit bei den Motorölen erhöht“, sagte Carlos Travé. Denn die Motorbike-Linie wird nun in zwei Segmente unterteilt: Street und Offroad. Das Offroad-Segment umfasst die Bereiche Motorbike, ATV und Snowmobil. Das Street-Segment beinhaltet die Bereiche Motorbike, Scooter und Kart. Zwei- und Viertaktöle lassen sich an der Gebindefarbe unterscheiden und die Farbe des Labels zeigt auf den ersten Blick, ob es sich um mineralisches, teilsynthetisches oder vollsynthetisches Öl oder um Synthese-Technologie handelt. Das macht das Sortiment übersichtlicher und das richtige Öl kann schneller gefunden werden.

Unterstützt wird der Relaunch durch den Rennfahrer Sandro Cortese. LIQUI MOLY ist Premium-Sponsor des Moto3-Weltmeisters 2012. „Uns sind alle Zweiradfreunde wichtig: der Motorradrennsportler genauso wie der Harley-Cruiser, der Off-Roader genauso wie der Scooter-Fahrer“, sagte Carlos Travé. „Wir wollen, dass sie alle Spaß haben und ihre Leidenschaft genießen können.“

LIQUI MOLY– das Unternehmen

Das in Ulm an der Donau beheimatete Unternehmen bietet ein hochwertiges Produktsortiment an Motorenölen, Additiven, Pflegeprodukten und chemisch-technischen Problemlösern für den Automotive-Bereich. Das Sortiment umfasst 4.000 Artikel, praktisch alles, was der Kunde wünscht. Dabei entwickelt und testet LIQUI MOLY in eigenen Labors, produziert in Deutschland und vermarktet alle Produkte selbst. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen gehört zu den bedeutendsten der Branche. Neben dem deutschen Markt werden die Produkte bereits in mehr als 100 Ländern dieser Erde vertrieben. Dabei zählen der Groß- sowie der Fachhandel, Verbrauchermärkte, Bau- und Heimwerkermärkte, die Industrie, Kfz-Betriebe und markengebundene Autohäuser sowie freie Tankstellen, zu den Abnehmern des High-Tech-Sortiments.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

LIQUI MOLY GmbH
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit Inland
Jerg-Wieland-Str. 4
89081 Ulm-Lehr
Fon: +49 (0)731/1420-890
Fax: +49 (0)731/1420-82

Info:      Tobias.Gerstlauer@liqui-moly.de

Quelle:  www.liqui-moly.de