Headline Ads Banner

Sogefi Innenraumfilter Industrie

1

Sogefi Innenraumfilter: sichere Wachstumschancen für den Ersatzteilmarkt

 Guyancourt, 20. März 2014 – Innenraumfilter sind in Europa seit Jahren das einzige Filtersegment für den Ersatzteilmarkt, das steigende Wachstumsraten von gut über 10 Prozent erzielen konnte. Es ist absehbar, dass sich dieser Trend in naher Zukunft kontinuierlich fortsetzt und dem Aftermarket so erhebliches Wachstumspotenzial sichert.

 97 von 100 Neufahrzeugen

97 von 100 Neufahrzeugen in Europa werden heute standardmäßig mit einem Innenraumfilter ausgeliefert – gleichgültig, ob sie mit oder ohne Klimaanlage ausgestattet sind. Diese Entwicklung hat einen erheblichen Dominoeffekt auf das Ersatzteilgeschäft. Auf den gesamten europäischen Fuhrpark bezogen haben inzwischen 85 Prozent der Autos einen Innenraumfilter – mit der Tendenz weiter zu steigen.

GiPA

Die GiPA, führendes Unternehmen für Datenerhebung im Automotive Aftermarket, veranschaulicht deutlich den aktuellen Trend für Frankreich, einen der größten europäischen Märkte: 2011 wurden insgesamt 3,3 Millionen Innenraumfilter verkauft. Im letzten Jahr registrierte die GiPA eine Steigerung um ein Drittel auf 4,4 Millionen und die Prognose lässt auf weiteres Wachstum in den nächsten Jahren schließen.

Da Innenraumfilter jetzt bei praktisch jedem Neuwagen zur Standardausstattung zählen, werden die Umsätze des freien Ersatzteilgeschäfts schneller wachsen als die OE-Umsätze. Nimmt man wieder Frankreich als Beispiel, wurden 2011 42 Prozent der Gesamtumsätze im Bereich Innenraumfilter vom Ersatzteilmarkt erzielt. Inzwischen hat sich dieser Anteil beträchtlich erhöht, und 2016 ist damit zu rechnen, dass das freie Ersatzteilgeschäft über 50 Prozent des Gesamtumsatzes erreichen wird.

Andrea Taschini, General Manager der Aftermarket Business Unit von Sogefi erklärt: „Das wachsende Bewusstsein der Menschen hinsichtlich der Risiken der Umweltverschmutzung und des gesundheitlichen Nutzens durch regelmäßige Filterwechsel, fördert das wachsende Interesse an einem Austausch der Innenraumfilter.”

Sogefi

Die Sogefi Unternehmensgruppe ist idealer Partner für all jene, die sich den sichtbaren Wachstumschancen im Segment der Innenraumfilter anschließen wollen. Sogefi zählt zu den Marktführern in Entwicklung und Fertigung von Hochleistungs-Innenraumfiltern. Das gilt sowohl für den Erstausrüster- als auch für den Ersatzteilmarkt. Sogefi Aftermarket hat ein umfangreiches Produktportfolio von beinahe 300 unterschiedlichen Innenraumfiltern – allein in 2013 wurden 50 neue Teilenummern eingeführt. Mit diesen Filtern werden beeindruckende 95 Prozent des europäischen Fuhrparks abgedeckt.

 Marken Fram®, CoopersFiaam und Purflux

Über seine angesehenen Marken Fram®, CoopersFiaam und Purflux bietet das Unternehmen dem Ersatzteilmarkt zwei Filtertypen, die den OE-Spezifikationen entsprechen. Pollen-Innenraumfilter scheiden alle Partikel über 40 Mikron ab, auch Bakterien, Pollen und Abgase. Die Aktivkohle-Innenraumfilter bestehen aus drei Schichten, einer Aktivkohleschicht zwischen zwei Vliesfaserschichten, um sowohl Gerüche als auch Partikel zu beseitigen. Der Innenraumfilterwechsel ist für den Servicetechniker schnell und einfach durchzuführen und sollte ein Routineeingriff bei jedem Jahresservice sein.

 Sogefis Unternehmensanspruch

Marktführer durch Innovation – das ist Sogefis Unternehmensanspruch. Um diesen zu unterstreichen entwickelte Sogefi kürzlich eine innovative Verpackung für Innenraumfilter. Durchsichtiges Material und wieder verwertbare Etiketten machen die Produkterkennung einfacher. Die Verpackungen sind robuster, wasser- wie staubdicht und benötigen weniger Platz im Lagerregal. Das Material ist auch umweltfreundlicher, da es kein Papier enthält und zu 100 Prozent wiederverwertbar ist. Die neue Verpackung wird zu Beginn des 2. Quartals 2014 zu den Händlern kommen.

 Über die Sogefi Gruppe

Sogefi, eine 1980 gegründete italienische Unternehmensgruppe, ist ein weltweit führender Hersteller von Fahrzeugteilen und -komponenten für den Erstausrüster- und Ersatzteilmarkt. Sogefi ist heute Partner der wichtigsten Automobil- und Nutzfahrzeughersteller der Welt sowie Marktführer in Europa und Südamerika. Innerhalb der Sogefi Gruppe agiert die Suspension Components Business Unit als der drittgrößte Anbieter weltweit, während die Engine Systems Business Unit zu den größten Herstellern von Flüssigkeitsfilter-modulen und Lufteinlass- und Motorkühlsystemen der Welt zählt.

Die Sogefi Aftermarket Business Unit ist einer der führenden europäischen Kraftfahrzeug-Filterhersteller für den OES und den IAM. Mit seinen Aftermarket-Marken Purflux, Fram®, CoopersFiaam und Tecnocar (in Italien) bietet das Unternehmen ein umfassendes Öl-, Luft-, Kraftstoff- und Kabinenfilter-Sortiment mit Erstausrüsterqualität für die gängigsten amerikanischen, europäischen und asiatischen Automarken. Sogefi Pro ist die Filter-Marke für den Nutzfahrzeug-Aftermarket.

Die Sogefi-Unternehmensgruppe ist an der Mailänder Börse notiert. 2013 wurde ein Jahresumsatz von 1,335 Millionen Euro erzielt. Das Unternehmen ist weltweit vertreten und beschäftigt ca. 6800 Mitarbeiter an 43 Produktionsstandorten und 17 Geschäftsstellen in 21 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Dagmar Klein / Regine Klepzig –

Tel.       + 49 89 89 50159-0

E-Mail:

d.klein@bmb-consult.com

r. klepzig@bmb-consult.com

Quelle: www.sogefigroup.com

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE