Headline Ads Banner

Johnson Controls stellt die nächste Generation des VARTA® Start-Stop Service Programms (VSSP 2.1) vor Industrie

varta stellt den neuen service für start-stop batterien vor
  • §  VSSP 2.1 ab sofort verfügbar

  • §  Batterieaustausch für konventionelle Fahrzeuge und Start-Stop-Fahrzeuge

  • §  Neue Offline-Funktionalität für einen flexiblen Einsatz in Werkstätten

  • §  Optimierte Menüführung für eine schnelle, einfache Handhabung beim Batterieaustausch

Johnson Controls, weltweit führender Anbieter von Fahrzeugbatterien, bringt die nächste Generation des VARTA Start-Stop Service Programms (VSSP 2.1) auf den Markt

Hannover – März 2014. Das erweiterte VSSP 2.1 ermöglicht Werkstätten jeden Batterieaustausch schnell und einfach durchzuführen. Durch die neu integrierte Offline-Funktionalität arbeitet das Gerät unabhängig von einer Internetverbindung und ermöglicht somit einen flexiblen Einsatz in jeder Werkstatt. Mit einer optimierten Menüführung, einer schnelleren Navigation sowie einer bebilderten Austausch-Anleitung sind komplexe Batteriewechsel benutzerfreundlich durchführbar.

Der Wechsel einer Start-Stop-Batterie stellt für Werkstätten eine große Herausforderung dar. Die Batterie ist eng in die Bordelektronik eingebunden, um batterieabhängige CO2- und Komfortfunktionen zu unterstützen. Entsprechend aufwendig ist die Diagnose, Speicherrücksetzung und die Neuanmeldung der Batterie in der Fahrzeugelektronik. Weitere Herausforderungen sind die unterschiedlichen Einbaupositionen im Fahrzeug und die Auswahl der exakt passenden Austauschbatterie.

„Mit der nächsten Generation des VARTA Start-Stop Service Programms bieten wir eine Komplettlösung für den Batterieservice im Markt an“, sagt Ruben Gomez Fernandez, Marketing Director von Johnson Controls Power Solutions EMEA. „VSSP 2.1 führt schnell und zielgerichtet durch den Batterieaustausch bei allen Fahrzeugen, sodass auch Batteriewechsel bei Start-Stop-Fahrzeugen und integriertem Batteriemanagementsystem problemlos möglich sind. Durch die neue Offline-Funktionalität kann das Gerät überall eingesetzt werden. Wir haben großen Wert auf eine möglichst flexible Bedienbarkeit und eine absolut sichere Handhabung gelegt, damit jede Werkstatt in der Lage ist, komplexe Batteriewechsel durchzuführen. VSSP 2.1 ist ab sofort verfügbar und kann über zahlreiche Großhändler in der Nähe bezogen werden“, führt Gomez abschließend aus.

 Batterie-Service leicht gemacht

Fahrzeuge können sehr schnell entweder automatisch über OBD-Kabel, oder manuell über die Fahrzeug-Identifizierungsnummer bzw. über ein Scroll-Down-Menü identifiziert werden. Nach der Fahrzeugidentifikation kann die Batterie ohne direkten Zugriff getestet und das Start-Stop- bzw. Batteriemanagementsystem einer genauen Diagnose unterzogen werden. Dank der neu aktualisierten Produktzuordnung empfiehlt das Gerät die exakt passgenaue Austauschbatterie für jedes Fahrzeug. Anschließend zeigt das VSSP 2.1 detailiert alle Schritte zum Aus- und Einbau der Batterie und meldet die neue Batterie falls vorgeschrieben im System an. Ein druckbarer Report der Testergebnisse beendet den Batterieservice.

Zusätzliche Leistungen

Der VSSP 2.1-Partnerbereich auf www.varta-automotive.com informiert über aktuelle Fahrzeug- und Batteriedaten sowie Marktentwicklungen. Für Endverbraucher bietet Johnson Controls eine zweijährige Mobilitätsgarantie, die eine 24-Stunden-Hotline sowie einen Abschleppservice zur nächsten Fachwerkstatt umfasst.

Quelle: www.varta-automotive.com 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE