Headline Ads Banner

Sicherheit und Leistung wie moderne Bosch-Batterie Industrie

Bosch Automotive Tradition fertigt historische Starterbatterie im schwarzen Original-Design nach
  • Leistungsstarke Oldtimer-Batterie im historischen schwarzen Look

  • Modernes Innenleben sorgt für hohe Leistung bei bester Sicherheit und Langlebigkeit und ist dabei fast vollständig recyclingfähig

  • Start der Nachfertigung mit sechs unterschiedlichen 6 Volt-Batterien

Die klassische schwarze Starterbatterie von Bosch ist jetzt wieder direkt vom Hersteller lieferbar. Im Rahmen eines Nachfertigungsprojektes hat Bosch Automotive Tradition die Batterie im Original-Design neu aufgelegt. Während das Äußere der Batterie dem historischen Vorbild entspricht, setzt Bosch beim Innenleben auf moderne Technik und Qualitätsstandards. Die nachgefertigten historischen Batterien bieten damit die gleichen hohen Sicherheitsstandards und lange Lebensdauer wie eine moderne Starterbatterie von Bosch. Außerdem können sie nahezu vollständig recycelt werden. Die schwarze Bosch-Batterie ist zunächst in sechs Varianten mit 6 Volt lieferbar und kostet zwischen 50 und 210 Euro zzgl. MwSt. 12 Volt Typen sollen später realisiert werden.

Technik-Geschichte: Starterbatterien für Pkw fertigt Bosch seit 1927

Bereits 1922 produzierte Bosch erste Batterien für Motorräder. Die erste Auto-Batterie folgte 1927 – damals noch mit Hartgummigehäuse. 1955 erhielten zunächst die Motorrad-Batterien ein schwarzes Kunststoffgehäuse. Bei den Pkw-Batterien stellte Bosch 1962 von Hartgummi- auf Kunststoffgehäuse um. Das klassische schwarze Design wurde schließlich 1966 mit Einführung der Direktzellenverbindung abgelöst.

Bei den von Bosch Automotive Tradition im historischen schwarzen Gehäuse nachgefertigten Batterien konnte durch moderne Technologie die Startleistung gegenüber der Originalbatterie um bis zu 70 Prozent gesteigert werden. Die Batterien sind zudem stabiler und fast vollständig recyclingfähig. Mit der Batterie-Nachfertigung im schwarzen Bosch-Originaldesign ist ein wichtiges Ersatzteil für das originalgetreue Aussehen des Motorraums von Oldtimern jetzt wieder verfügbar.

Teile, Wissen und Emotionen für Fans historischer Fahrzeuge

Neben der Teile-Nachfertigung nach Originalproduktionsunterlagen und Instandsetzungskonzepten und bietet Bosch Automotive Tradition, die Klassik-Sparte von Bosch, unter www.automotive-tradition.de eine umfangreiche Wissensdatenbank mit Einbauanleitungen, Ausrüstungs- und Ersatzteillisten, sowie Verweise auf mögliche Ersatzprodukte, Umschlüsselungstabellen und Verwendungsnachweise. Über den Onlineshop partbob.com finden Oldtimerfans auch seltene Ersatzteile und Auslaufartikel von Bosch. Zudem engagiert sich Bosch Automotive Tradition auf Oldtimermessen und Rallyes mit historischen Fahrzeugen.

Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Automotive Aftermarket
Telefon 09001 942010
E-Mail: Kundenberatung.Kfz-Technik@de.bosch.com

Quelle: www.bosch.com

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE